Aktuelles


Strache sieht Neuwahlen im Herbst – Politscher Rundumschlag am Aschermittwoch in Ried

Redaktion: Pia Berger | Kamera: Dominik Grüner | Schnitt: Mattias Haneder |

Heinz Christian Strache rechnet mit einem Ende von Rot-Schwarz Regierung noch in diesem Herbst. Beim Politischen Aschermittwoch der FPÖ in Ried präsentiert er seine Pläne für 2016. Sieg bei der Präsidentschaftswahl und anschliessende vorgezogene Nationalratswahlen. Dann will er als Kanzler kandidieren. In der Jahnturnhalle in Ried wettert der Parteiobmann vor 2000 FP-Anhänger gegen Regierung und Gegen-Kandidaten bei der Hofburg-Wahl.

(Gesamt 49 , 1 heute)