Oberösterreich investiert 29 Millionen Euro – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Straßenbau


Oberösterreich investiert 29 Millionen Euro

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

OÖ investiert 29 Millionen Euro in den Straßenbau. Rund 10 Mio. Euro sind für Sanierungen eingeplant. 16 Mio. Euro für Ausbaumaßnahmen in Braunau und Schärding. Die restlichen 3 Mio. für die Umfahrungen in Weyer und Haid. Kritik kommt von den Grünen. Klimaschutz-Landesrat Stefan Kaineder bezeichnet die Investitionen als „Verlorene Zeit und verlorene Ressourcen“. Es sei der falsche Weg jetzt in den Bau von Straßen zu investieren. Besser wäre der Ausbau von Öffentlichen Verkehrsmitteln.

(Gesamt 58 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

111 Helmpflicht
Schutz für E-Scooter-Fahrer
0
Helmpflicht gefordert

Schutz für E-Scooter-Fahrer

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

Helmpflicht für E-Scooter-Fahrer gefordert: Nachdem ein 13-Jähriger in der Steiermark nach einem E-Scooter-Unfall gestorben ist, wird der Ruf nach einer Helmpflicht laut 2700 Unfälle mit Rollern gab’s 2021 in

(Gesamt 58 , 1 heute)
111 A7 Sperre
2-tägige Sperre auf A7
0
Rampen-Reparatur

2-tägige Sperre auf A7

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

A7-Rampe für 2 Tage gesperrt: Von Freitag 18:00 bis Montag 05:00 Uhr früh ist die Rampe der Mühlkreisautobahn Richtung Freistadt beim Knoten Linz-Hummelhof gesperrt Für diesen Zeitraum wird eine

(Gesamt 58 , 1 heute)
Haselgraben
Freie Fahrt im Haselgraben
0
Baustelle beendet

Freie Fahrt im Haselgraben

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

Monatelang brauchten Pendler und Ausflügler starke Nerven um von Bad Leonfelden nach Linz zu kommen Ortskundige suchten sich Ausweichrouten, die offizielle Umleitung führte über Kirchschlag Denn der Haselgraben, also

(Gesamt 58 , 1 heute)
Sitebar