Oberösterreich investiert 29 Millionen Euro - LT1 - Oberösterreichs größter Privatsender
Straßenbau


Oberösterreich investiert 29 Millionen Euro

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

OÖ investiert 29 Millionen Euro in den Straßenbau. Rund 10 Mio. Euro sind für Sanierungen eingeplant. 16 Mio. Euro für Ausbaumaßnahmen in Braunau und Schärding. Die restlichen 3 Mio. für die Umfahrungen in Weyer und Haid. Kritik kommt von den Grünen. Klimaschutz-Landesrat Stefan Kaineder bezeichnet die Investitionen als „Verlorene Zeit und verlorene Ressourcen“. Es sei der falsche Weg jetzt in den Bau von Straßen zu investieren. Besser wäre der Ausbau von Öffentlichen Verkehrsmitteln.

(Gesamt 34 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

Leonding_Verkehrskonzept
Leonding steigt auf Öffis & Räder um
0
Verkehrskonzept

Leonding steigt auf Öffis & Räder um

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

25 Quadratkilometer Fläche und 22 verschiedene Ortschaften Das ist Leonding, immerhin die viertgrößte Stadtgemeinde Oberösterreichs Mit einem neuen Verkehrskonzept möchte jetzt die Stadtregierung alle Straßen und Siedlungen besser miteinander

(Gesamt 34 , 1 heute)
Green Deal
Freistadt als Job-Motor
0
Green Deal

Freistadt als Job-Motor

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

Die Jobs der Zukunft sind deutlich grüner als jene der Vergangenheit Arbeitsplätze im Bereich der erneuerbaren Energien bringen aber auch ein Stück weit Unabhängigkeit von arabischen Ölimporten

(Gesamt 34 , 1 heute)
gewessler7
Handel setzt auf Glasflasche
0
1,1 Tonnen Plastikmüll

Handel setzt auf Glasflasche

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

Plastikflasche aufmachen, austrinken, wegwerfen – nicht besonders klimafreundlich Schon gar nicht, wenn die Flasche, wie leider sehr oft, nicht im Mülleimer sondern in der Natur landet Mehr Glasflaschen fordern

(Gesamt 34 , 1 heute)
Sitebar