Aktuelles


SWAP: Rechtsberater wirft das Handtuch

Die Forderung nach Rücktritt von Bürgermeister Dobusch und Finanzstadtrat Mayr wird immer lauter. So auch in der von der ÖVP einberufenen Sondergemeinderatssitzung Donnerstagnachmittag. Gegenseitige Schuldzuweisungen an der SWAP Affäre war Teil dieser politischen Abrechnung. Bürgermeister Dobusch lehnt Neuwahlen dennoch weiterhin ab, ebenso wie einen Rücktritt. Gerade in dieser angespannten Situation tritt auch noch der Rechtsberater Meinhard Lukas mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück

(Gesamt 30 , 1 heute)