Teamviewer kauft Linzer Start-up – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Mega-Deal


Teamviewer kauft Linzer Start-up

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Alina Auinger |

Mega-Deal für Linzer Start-up. Das börsennotierte DAX Unternehmen TeamViewer hat das Linzer Software Unternehmen Xaleon um einen zweistelligen Millionenbetrag gekauft. Die Linzer entwickeln etwa Programme für Online Chats, das Teilen von Bildschirmen und fürs Übertragen von Nutzerdaten. Ohne Installation am Rechner des Nutzers, das wird vor allem von Banken oder Versicherungen verwendet. Jetzt ist die 2018 gegründete Firma Teil des deutschen Softwarekonzerns Teamviewer, wird aber mit ihren 20 Mitarbeitern am Standort Linz bleiben.

(Gesamt 91 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

get up
“Jammern hilft jetzt nichts”
0
Unternehmer trotzen Krise

“Jammern hilft jetzt nichts”

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Alina Auinger |

Anpacken statt Jammern Investieren statt Sparen LT1 und das Land OÖ suchen mit der Kampagne Get UPP die unternehmerischen Helden der Corona-Krise Die ersten erfolgreichen Bewerbungen gibt’s bereits Um

(Gesamt 91 , 1 heute)
Vereinsplaner
App gegen Zettel-Chaos
0
„Vereinsplaner“

App gegen Zettel-Chaos

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Alina Auinger |

Zwei Oberösterreicher gehören zu den besten 30 unter 30 Gekürt vom renommierten Forbes Magazin Die beiden Jungunternehmer haben mit ihrem Start Up den  heimischen Vereinssports revolutionieren

(Gesamt 91 , 1 heute)
Stadt_Up_Eferding
100.000€ Sieger-Prämie
0
Start-Up-Wettbewerb

100.000€ Sieger-Prämie

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Alina Auinger |

Es ist ein Problem mit dem viele Städte in ganz Österreich kämpfen Immer weniger Umsätze im Handel Die Folge: Leerstehende Geschäfte und das nicht erst seit Corona Eferding will

(Gesamt 91 , 1 heute)
StartUp_Boom
Start-Up-Szene in OÖ boomt
0
Trotz Corona

Start-Up-Szene in OÖ boomt

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Alina Auinger |

Neugründer trotz Corona Heimische Betriebe sind noch mittendrin in der Krise Konkrete Folgen noch nicht abzusehen Fix ist aber: Auch in der Krise gibt’s Neugründungen Oberösterreichs Start-Up-Szene wächst

(Gesamt 91 , 1 heute)