Tierbesitzer verzichten auf Essen – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Teures Futter


Tierbesitzer verzichten auf Essen

Redaktion: Carina Jöbstl | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Alina Auinger |

Haustiere werden zum Luxusgut: Die Teuerungswelle erreicht Tierbesitzer. Weil Kosten für Arzt, Zubehör und Futter steigen, können sich immer mehr ihr Tier nicht mehr leisten. Sie verzichten auf eigenes Essen. In 4 von 10 oberösterreichischen Haushalten leben auch Tiere. Im Schnitt geben Tierhalter 75€ pro Monat für den Vierbeiner aus. Besonders betroffen von der Teuerungswelle: ältere Menschen und jene mit geringem Einkommen.

(Gesamt 34 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

Endlich normal Pasta Check
Der Nudel Hype
0
Endlich normal

Der Nudel Hype

Redaktion: Carina Jöbstl | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Alina Auinger |

Spaghetti, Penne oder Fusilli Alles komplette Nebensache – was zählt sind die Kalorien Je weniger desto besser Warum wir von den 0-Kalorien-Nudeln trotzdem lieber die Finger lassen sollen, verrät

(Gesamt 34 , 1 heute)
Sitebar