Hellmonsödt


Trinkwasser verunreinigt

Redaktion: Sandrine Wauthy | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Hellmonsödt

Das Trinkwasser in Hellmonsödt ist verunreinigt. Sogenannte Enterokokken sind im Wasser nachgewiesen worden. Die Bakterien können das Immunsystem angreifen und Infektionen auslösen. Das Leitungswasser sei derzeit deshalb nicht als Trinkwasser geeignet, das hat die Marktgemeinde auf ihrer Homepage Montagnachmittag veröffentlicht.

(Gesamt 200 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren