Aktuelles


Tschechien will Atomland Nummer 1 werden

Redaktion: Stefanie Fuchs | Kamera: Siegfried Karte | Schnitt: Marlene Krewedl |

Spätestens seit der Atomkatastrophe in Japan wird in Europa ein Ausstieg aus der Atomkraft angestrebt. Nicht so im Nachbarland Tschechien. Nach wie vor hält die tschechische Regierung an ihren Ausbauplänen in Temelin fest. Dem Land Oberösterreich liegen jetzt die Pläne zum tschechischen Atomkurs vor. Bis 2060 soll die Produktion von Atomstrom verfünffacht und Tschechien damit Atomland Nummer Eins werden. Für Oberösterreich und ganz Europa eine Provokation, so Umwelt- und Energielandesrat Rudi Anschober heute in Linz.

(Gesamt 57 , 1 heute)