MAN Werk Steyr


Mitarbeiter lehnen Übernahmeangebot ab

Redaktion: Wolfgang Irrer | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Christoph Zehetner |

Belegschaft des MAN-Werks in Steyr stimmt gegen Übernahme von Siegfried Wolf. Der Ex-Magna-Chef hätte das MAN Werk, welches von Volkswagen geschlossen wird, gerne übernommen. Doch von den rund 2.300 Stimmen waren fast 64% dagegen. Wolf hatte in seinen Sanierungsplänen konkrete Produktionspläne vorgelegt. 1.250 der 1.900 Mitarbeiter hätten bei einer Übernahme ihren Job behalten, allerdings bei einer rund 15%igen Lohnkürzung. Eine Bietergruppe um den Linzer Unternehmer Karl Egger wurde schon im Vorfeld von der MAN-Zentrale als zu wenig konkret betrachtet. Weil MAN die ursprüngliche Standort-Garantie bis 2030 zurückgezogen hatte, dürfte die Schließung des Werks im Jahr 2023 nun unumgänglich sein.

(Gesamt 51 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren