Voestalpine muss 65 Millionen zahlen - LT1 - Oberösterreichs größter Privatsender
Illegale Preisabsprachen


Voestalpine muss 65 Millionen zahlen

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

65,5 Millionen Euro Strafe muss die voestalpine zahlen. Der Grund: illegale Preisabsprachen bei Grobblechen in den Jahren 2002 bis 2016. Aufgedeckt hat den Fall das deutsche Bundeskartellamt.

(Gesamt 108 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

VOEST_CO2
VOEST denkt grün
0
CO2-neutral

VOEST denkt grün

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Tanja Stadlbauer |
Klimaziele als Herausforderung Die voestalpine hat ein neues Verfahren zur Unterstützung einer CO2-neutralen Stahlproduktion ohne den Einsatz von fossilem Kohlenstoff entwickelt Dafür hat man das Patent erhalten
(Gesamt 108 , 1 heute)
voest
Voest bekommt 12.000 Dosen
0
Bereit zum Impfen

Voest bekommt 12.000 Dosen

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

12000 Impfdosen bekommt die voestalpine aus dem Bundeskontingent Damit ist sie für Betriebsimpfungen bereit Ab kommender Woche sollen die Lieferungen in vier Tranchen erfolgen Das haben Landeshauptmann Thomas Stelzer

(Gesamt 108 , 1 heute)
Kurz_Linz
Bund will Konsum fördern
0
Weniger Steuern

Bund will Konsum fördern

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

Ein zweiter Shutdown wäre in Oberösterreich schwer zu verdauen, meint Landeshauptmann Thomas Stelzer Er hat gestern mit dem Bundeskanzler um Steuererleichterungen für die Unternehmen und ihre Angestellten verhandelt

(Gesamt 108 , 1 heute)
Sitebar