Vorsicht vor Mähdräschern – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Erntezeit


Vorsicht vor Mähdräschern

Redaktion: Sandrine Wauthy | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Alina Auinger |

Vermehrt Mähdrescher auf den Landstraßen unterwegs. Oberösterreichs Landwirte müssen das derzeitige Wetter nutzen, um die Gerste und in weiterer Folge den Weizen zu ernten. Das bedeutet, dass zwischen 8 und 16 Tonnen schwere Mähdrescher auf den Landstraßen unterwegs. Die Gefährte sind bis zu 4 Meter breit und mit maximal 30km/h unterwegs. Vorsicht also bei Ausfahrten, und Geduld. (Tipp vom Profi: wer neben einem Feld wohnt, Wäsche jetzt am besten drinnen trocknen, und Pool abdecken – bei der Ernte staubt’s) Gerste wird in Oberösterreich vor allem als Futtermittel und die Braugerste für Bier verwendet.

(Gesamt 69 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

Sitebar