Westring


„War die komplexeste Sprengung“

Redaktion: Vanessa Witzan | Kamera: fotokerschi.at | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Linz

Die größte Sprengung für die Bauarbeiten des Linzer Westrings ist geglückt. Dienstagvormittag kurz nach 10 Uhr stürzte der 1500 Tonnen schwere Felsvorsprung kontrolliert ab. Die Planung dafür dauerte drei Wochen.

(Gesamt 194 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

linzer donaubrücke
Bau verzögert sich
0
Linzer Donaubrücke

Bau verzögert sich

Redaktion: Vanessa Witzan | Kamera: fotokerschi.at | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Linz

Der Bau der Linzer Donaubrücke soll sich ein weiteres mal verzögern Grund sind Fehler in der Statikberechnung Auf den Brückenpfeilern sollten Stahlteile angebracht werden Dabei haben die Französischen Planer

(Gesamt 194 , 1 heute)