Falscher Alarm


Wasserleiche war Sexpuppe

Redaktion: Patricia Brock | Kamera: FF Steyr | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Steyr

Eine Sexpuppe hat Dienstagnachmittag in Steyr für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Augenzeugen hatten in der Steyr eine Person treiben gesehen und daraufhin Alarm geschlagen. 8 Helfer rückten mit Zillen aus. Und konnten gleich wieder Entwarnung geben. Denn die vermeintliche Wasserleiche war eine Sexpuppe.

(Gesamt 195 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

feuerwehr_fertig
Feuerwehr rüstet ab
0
2 Wochen Dauerdienst

Feuerwehr rüstet ab

Redaktion: Patricia Brock | Kamera: FF Steyr | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Steyr

24 Stunden-Dienste ist für die Linzer Berufsfeuerwehr Normalprogramm Während Corona waren sie aber 14 Tage am Stück im Dienstag Am 1 Mai war’s dann endlich Zeit zum Abrüsten

(Gesamt 195 , 1 heute)
flammen
Dachstuhl in Flammen
0
Großeinsatz

Dachstuhl in Flammen

Redaktion: Patricia Brock | Kamera: FF Steyr | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Steyr

100 Feuerwehrmänner stundenlang im Einsatz In Hörsching im Bezirk Linz-Land hat in der Nacht auf Mittwoch der Dachstuhl eines Einfamilienhauses gebrannt Insgesamt 7 Feuerwehren mit 100 Mann waren im

(Gesamt 195 , 1 heute)
feuerwehr
Feuerwehr zieht blank
0
Nackte Tatsachen

Feuerwehr zieht blank

Redaktion: Patricia Brock | Kamera: FF Steyr | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Steyr

Sie sind zur Stelle, wenn’s wo brennt Die Berufsfeuerwehr aus der Landeshauptstadt Alle zwei Jahre sorgen aber sie dafür, dass es heiß wird So haben Sie Oberösterreichs Fire-Fighter

(Gesamt 195 , 1 heute)