Entscheidung im April


Wird Impfung zu Eintrittskarte?

Redaktion: Sandrine Wauthy | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Tanja Stadlbauer | Ort: Linz

Für Geimpfte gibt es in Österreich vorerst keine Erleichterungen. Eine Entscheidung darüber wird die Bundesregierung nicht vor April treffen, sagt Gesundheitsminister Rudi Anschober. Anlass für die Debatte ist Impf-Spitzenreiter Israel. Personen, die bereits an Covid erkrankt sind, also Antigene haben,  und Geimpfte haben Vorteile: Sie dürfen seit Sonntag wieder in Fitnessstudios, Hotels, ins Theater und bald auch ins Ausland reisen. Die Eintrittskarte dafür: ein digitaler Corona-Impfpass. Ob der in Österreich auch kommt, ist derzeit aber noch unklar.

(Gesamt 154 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

Impfvorteile
Geimpfte bekommen Vorteile
0
Ab April

Geimpfte bekommen Vorteile

Redaktion: Sandrine Wauthy | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Tanja Stadlbauer | Ort: Linz

Geimpfte könnten schon ab April mehr Freiheiten bekommen Österreich prescht beim „grünen Pass“ vor Bestimmte Lockdownregelungen, oder Schließungen könnten für sie dann in Österreich nicht mehr gelten Auch Reisen

(Gesamt 154 , 1 heute)