Wolfsangriff im Mühlviertel – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Angst steigt


Wolfsangriff im Mühlviertel

Wolfsangriff bestätigt. Durch eine DNA Analyse steht nun fest, dass es ein WOLF war, der Ende Juni in Weitersfeld im Bezirk Freistadt Schafe gerissen hat. Es ist damit der zweite bestätigte Wolfsangriff auf Schafe in Oberösterreich innerhalb der vergangenen Wochen.

(Gesamt 460 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

whisky
Hier lagern 80.000 Liter Whiskey
0
Na Prost!

Hier lagern 80.000 Liter Whiskey

Weizen, Gerste, Roggen Gemeint ist nicht Mehlsondern Whisky Daraus besteht die Spirituose nämlich Die gehört nicht nur destilliertsie muss auch reifen Und zwar bis zu 10 Jahre Das größte

(Gesamt 460 , 1 heute)
raifaissen
Kosten explodieren
0
3,1% Inflation

Kosten explodieren

Wer derzeit tankt, merkt, dass er um einiges mehr zahlt als noch vor einem Jahr Ähnlich geht es bei Lebensmitteleinkauf oder beim Bezahlen der Stromrechnung Alles wird teurer Gemischt

(Gesamt 460 , 1 heute)
111_er Ralley
Simon Wagner gewinnt 3-Städte-Rallye
0
Grenzenlos

Simon Wagner gewinnt 3-Städte-Rallye

Der Oberösterreicher Simon Wagner gewinnt die 3 Städte Rallye Dieser Lauf zur deutschen Rallye-Staatsmeisterschaft zählt heuer auch zu jener in Österreich Mit Sonderprüfungen in Peilstein, Kollerschlag und Julbach wird

(Gesamt 460 , 1 heute)
keramo
Mit 150 km/h durch Rohrbach
0
3-Städte Rallye

Mit 150 km/h durch Rohrbach

Seit 40 Jahren ist die Jännerrallye im Bezirk Freistadt einer der Fixpunkt im Rallyerennkalender Mitte Oktober wird aber erstmals der Bezirk Rohrbach zum Motorsportmekka des Mühlviertels Zu Gast ist

(Gesamt 460 , 1 heute)
Landleben
Oberösterreicher wollen zurück aufs Land
0
Stadt-Flüchtige

Oberösterreicher wollen zurück aufs Land

Staus zur Arbeit, Großstadtgetümmel oder städtischer Lärm Probleme in der Stadt die nerven können Darum ist Wohnen am Land, für immer mehr Menschen ein Traum Das hat man auch

(Gesamt 460 , 1 heute)
wolf
Wolf wurde totgebissen
0
Kadaver identifiziert

Wolf wurde totgebissen

Wolf wurde totgebissen Bei jenem vor einer Woche in Helfenberg gefundenen Kadaver handelt es sich tatsächlich um die Überreste eines Wolfes, der vermutlich von Tschechien ins Mühlviertel gekommen war

(Gesamt 460 , 1 heute)
111 wolfalarm
Land warnt Mühlviertler Bauern
0
Achtung Wolf!

Land warnt Mühlviertler Bauern

In Kefermarkt, im Bezirk Freistadt, wurde ein Wolf gesichtet Insgesamt drei Meldungen darüber sind am Mittwoch beim Land eingegangen Vor allem Landwirte sollten daher vorsichtig sein! Auf der Homepage

(Gesamt 460 , 1 heute)