Print Options:

Sommerschnitzerl – Ohne Panade

ergibt

BUTTERSC HNITZEL :
 500 g Faschiertes vom Kalb 100ml Schlagobers
 2 Bund Petersilie fein gehackt
 1 Ei
 Salz, Pfeffer aus der Mühle
 1 Semmel, in Wasser 10 Minuten eingeweicht
K O H L RA B I GE M Ü S E:
 350 ml Rindsuppe
 125 g Creme fraiche
 Salz, Pfeffer aus der Mühle
 2 Msp. Muskatnuss gerieben
 1 Zitrone – Schale gerieben
 2 Kohlrabi
WEI T E RS:
 1 Bund 1 EL frische Majoranblätter
 Etwas Sonnenblumenöl zum Braten
1

Kohlrabi schälen, in dünne Scheiben schneiden. Suppe aufkochen,
Kohlrabischeiben zugeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca 3
Minuten köcheln lassen. Creme fraiche zufügen, dann mit Salz,
Pfeffer, Muskatnuss und Zitronenschale abschmecken.

2

Für Butterschnitzerln die Semmel gut ausdrücken und fein hacken.
Backrohr auf 150° C vorheizen. Faschiertes mit Semmel, Petersilie,
Ei und Schlagobers vermischen, salzen, pfeffern.
Aus der Masse kleine Laibchen formen.

3

In einer Pfanne etwas Sonnenblumenöl erhitzen. Laibchen darin bei
schwacher Hitze beidseitig braten, dann in der Pfanne im Backrohr
ca 10 Minuten fertig garen.

4

Kohlrabi mit den Butterschnitzeln auf Tellern anrichten, mit
Majoranblättern garnieren.

Nutrition Facts

Portionsgrösse 2

Portionen 2