Kultur


Ausstellung Verdrängte Jahre im Wissensturm

Redaktion: Patrick Fux | Kamera: Adi Schöller | Schnitt: Nina Dobusch |

Sie war eine öffentliche Institution ohne die das wohl grösste Verbrechen der Menschheitsgeschichte nur bedingt möglich gewesen wäre. Dennoch blieb die Geschichte der österreichischen Bahn lange Zeit unerforscht und ausgeblendet. Über die Kriegslogistik der Deutschen Wehrmacht und die Massentransporte in die Vernichtungslager bei der die Österreichischen Bundesbahnen eine zentrale Rolle spielten wurde lange geschwiegen. Jetzt stellen sich die ÖBB diesen Verdrängten Jahren während des Nationalsozialismus.

(Gesamt 59 , 1 heute)