Kultur


Vom Getreide zum Strohdach Alte Handwerkskunst im Mühlviertel

Redaktion: Anja Linhart | Kamera: Christian Bachl | Schnitt: Nina Dobusch | Ort: Silberberg/Mühlviertel

Früher waren im Mühlviertel Strohdächer weit verbreitet. Spaziert man heutzutage durch die Region, ist ein Strohdach schon eine echte Rarität. Genauso wie das Strohdachdecken. Franz Pilgerstorfer ist einer der letzten in Österreich der diese Handwerkskunst noch ausübt. Welche Vorteile so ein Dach aus Naturmaterialien haben kann hat uns der Mühlviertler verraten.

(Gesamt 177 , 1 heute)