500 Freiwillige bei HelferInnenkonferenz

3. Oktober 2016
Vor einem Jahr erreichte der erste große Flüchtlingsstrom den Linzer Hauptbahnhof. Zehntausende Menschen mussten über Nacht versorgt werden, tausende Freiwillige boten ihre Hilfe an. Ein Jahr später wird immer noch Hilfe benötigt. Die soll nun aber professioneller organisiert werden. NGOs und Freiwillige Helfer trafen sich in der Linzer Postcity zur 2. Helferinnenkonferenz.
comments powered by Disqus
|Das könnte dich auch interessieren
|Gewinnspiel
|Noch mehr LT1
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.