Im Büro der verlorenen Schätze

11. August 2017
Redaktion: Viktoria RazKamera: Christian BachlSchnitt: Christoph Zehetner

Piratengold, verloren gegangenes Silber, antike Schmuckstücke: Der Traum eines jeden Abenteurers ist es, irgendwann einen Schatz zu finden. Heutzutage muss man dafür aber nicht wie Indiana Jones in den Dschungel reisen. Das geht auch hierzulande, im „Büro der verlorenen Schätze“ zum Beispiel. Dort gibt es zwar kein Gold – dafür jede Menge Fahrräder. Viktoria Raz berichtet.

comments powered by Disqus
|Das könnte dich auch interessieren
|Gewinnspiel
|Noch mehr LT1
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.