Heimtückischer Unterleibskrebs

13. Februar 2018
Jedes Jahr bekommen rund 2500 Frauen hierzulande die Diagnose Unterleibskrebs. Das heimtückische: oft bemerken Patientinnen die Erkrankung wenn der Tumor bereits fortgeschritten ist. Doch wird der Krebs früh erkannt können 9 von 10 Patientinnen geheilt werden. Das Klinikum Wels-Grieskirchen informiert beim Wissensforum Frau am 15. Februar über die stillen Tumore.
comments powered by Disqus
|Das könnte dich auch interessieren
|Gewinnspiel
|Noch mehr LT1
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.