.insertAfter('.sticky-menu .cactus-header-search-form');

Startschuss für Baubeginn

Der Bau des Linzer Westrings ist seit Montag 0.00 vertraglich in Kraft. Die Deadline für die Fertigstellung ist somit fixiert. Binnen 26 Monaten muss der Rohbau stehen. Spätestens Ende 2023 soll Verkehr fließen ….bei Nicht-Einhaltung drohen den Baufirmen Strafzahlungen.

Indoor Action statt Langeweile

Nun steht er vor der Tür…der Winter. Die Temperaturen sinken und abends wird’s bald dunkel…! Für Kinder heisst das oft, daheim bleiben und in den eigenen 4 Wänden spielen…oder etwa nicht? Indoor-Spielplätze, die auch im Winter zum Austoben und Herumtollen einladen.

Zigarette löst Feuer aus

Eine brennende Zigarette dürfte die Ursache für den tödlichen Brand in Bad Zell im Bezirk Freistadt gewesen sein. Laut Einsatzkräfte hat sich der Brand vom Schlafzimmer aus ausgebreitet, eine technische Ursache wurde ausgeschlossen.

OÖ setzt klares Zeichen

Oberösterreich setzt Zeichen für fairen Handel. Am Sonntag hat offiziell die Woche der Entwicklungszusammenarbeit begonnen. Mit dem Ziel Fairtrade Produkte bekannter zu machen.     Photo: EZA

Seilbahn für Linz

Die Landeshauptstadt Linz plant eine Seilbahn. Vom Bahnhof Linz-Ebelsberg bis zum Pleschingersee. 5.500 Personen könnte die Seilbahn pro Stunde durch Linz befördern. Der Plan steht, Kostenpunkt 283 Millionen Euro…

800 protestieren gegen Kassenfusion

Menschenkette Dienstagmittag rund um die Gebietskrankenkasse. 800 beteiligten sich an der Protestaktion gegen die sogenannte Kassenfusion.

App für Eltern und Lehrer

hallo! – Die Nachrichten App für die Schule startet! Ob Krankmeldung, Ausflugsinfos oder Schulmilchbestellung…. mit „hallo!“ App können Eltern und Lehrer seit Schulbeginn Nachrichten via Handy austauschen.

Startschuss für 3 Volksbegehren

Rauchen, GIS und Frauenvolksbegehren starten. Damit gingen am Montag erstmals 3 Volksbegehren zeitgleich an den Start.

Junggastronome tischen auf

Was haben Jamie Oliver, Tim Mälzer und Alfons Schuhbeck gemeinsam? Genau….sie alle haben ihre eigene Kochshow! Kochen und Gastronomie gehören zusammen. Doch wie abwechslungsreich ein Job in der Gastronomie sein kann….

Kritik an Beirat

Der Verkehr treibt fast täglich die Linzer und die in die Landeshauptstadt pendelnden Menschen in den Wahnsinn.

20.000m2 zum Austoben

Outdoor-fitnessstudio, Balancier-Wald, Kitesurf-Simulator, Slalomlauf – und alles vereint an einem Ort. Ein neuer Motorikpark lässt den Puls höher schlagen und sorgt bei Besuchern für Muskelkater-Garantie.

Jede Stunde 15 Unfälle

Jede Stunde passieren 15 Haushaltsunfälle in Oberösterreich. Eine kleine Unachtsamkeit und schon ist es passiert. Wie man Unfälle vermeidet und was im Ernstfall zu tun ist. Florian Bauerecker war für uns beim Tag der Sicherheit in Kematen an der Krems.

557 Mio. Sozialbudget 2019

557 Millionen Sozialbudget stehen in OÖ fürs Jahr 2019 zur Verfügung. Somit wäre dem Sozialbereich ein Plus von 3 % im Vergleich zum Vorjahr sicher.

Lask Legende gestorben

Lask- Legende Helmut Köglberger ist tot. Der Jahrhundertspieler und Ausnahme-Stürmer starb am Montag im Alter von 72 Jahren nach schwerer Krankheit.

Autos übernehmen Kontrolle

Was haben K.I.T.T. aus Knight Rider, Herbie, der tolle Käfer oder BumbleBee von den Transformers gemeinsam? Alle sind sie selbstfahrende Fahrzeuge. Und das wird künftig Realität!

Psyche leidet!

Die Zahl der psychischen Erkrankungen steigt stetig. Allein seit dem Jahr 2000 haben sich psychische Störungen in OÖ verdoppelt. Am häufigsten leiden Betroffene an Depressionen, gefolgt von Angststörungen. Eine Kampagne der GKK soll nun vorbeugen…

Evakuierung verhindert Schlimmeres

Neue Mittelschule in Marchtrenk evakuiert. Freitag Mittag war Feuer am Mädchen-WC ausgebrochen. Dort war der Klopapierhalter in Brand geraten. Es kam zu starker Rauchentwicklung woraufhin das Gebäude sofort evakuiert wurde.

17-Jähriger tödlich getroffen

Stumpfe Gewalteinwirkung statt eine Explosion soll zum tragischen Tod des 17-Jährigen aus Eberschwang, im Bezirk Ried im Innkreis in der Silvesternacht geführt haben.

Lawinengefahr verschärft sich

Intensive Schneefälle sorgen für Wetterwarnungen im ganzen Land. Bis Sonntag sollen bis zu 100 cm Neuschnee in höheren Lagen dazukommen. Auf den Straßen kommt es vor allem durch den Ferienrückreiseverkehr zu Verkehrsbehinderung.

Fahrer verliert Bewusstsein

Schwerer Traktorunfall Mittwochabend gegen 18:00 in Unterweißenbach im Bezirk Freistadt. Der 24-jährige Lenker dürfte zu schnell unterwegs gewesen sein.   Foto: Mario Kienbauer

Comeback der Schallplatte

Stellen sie sich vor: kein Internet, keine Mp3s, keine CDs…nicht einmal Kassetten … Aber wie kann man dann Musik hören?

Über 270.000 Besucher

Rund 270.000 Besucher kamen zur diesjährigen Landesausstellung in Schlögen, Enns und Oberranna. Das sind umgerechnet 45 römische Legionen.

Messerattacke in Silvesternacht

Die Polizei sucht diesen Mann. Er soll in der Silvesternacht einem 38-Jährigen aus dem Bezirk Wels Land mehrere Stichverletzungen zugefügt haben. Ein Bild der Überwachungskamera zeigt Täter und Opfer gegen 0.30 Uhr in der Welser Innenstadt mit einer Flasche Sekt.   Foto: Presse Polizei

Jetzt wird gestreikt!

Ab Montag drohen Streiks. Denn die Lohnverhandlungen zwischen Metaller-Gewerkschaft und Arbeitgeberseite sind in der Nacht auf Freitag geplatzt.

Oldtimer rollen an

Zurück in die Vergangenheit heißt es kommendes Wochenende am Welser Messegelände. Dort startet die Classic Austria mit Old- und Youngtimern. Die Vorbereitungen laufen derzeit auf Hochtouren.

Opfer war Drogendealer

Mordopfer offenbar Mitglied eines Drogenringes. Jener 20-jährige Afghane, der im September in Alt-Urfahr erstochen wurde, gehörte einer 5-köpfige Dealergruppe an.

Werden jetzt Feuerwerke limitiert?

Nach der traurigen Bilanz der Silvesternacht fordert nun OÖ Gemeindebund-Präsident Hans Hingsamer eine Begrenzung an Feuerwerken. Pro Gemeinde soll es künftig ein bis drei öffentlich genehmigte Feuerwerke geben, in Städten könnten es noch mehr sein.

Preise steigen

Onlineshoppen wird teurer. Dennoch kaufen 4 von 5 ihre Weihnachtsgeschenke im Internet. Laut Statistik um 5 Prozent mehr als noch im Vorjahr.

Darum gehen wir krank arbeiten

Jeder 2. Kranke geht zur Arbeit. Beinahe jeder 7 geht sogar trotz Krankschreibung vom Arzt zur Arbeit.

Linz wird zur Bühne

Ein Musikkonzert diesen Samstag, eine Tanzaufführung dann nächsten….und unbedingt das Theaterstück am Mittwoch. Bühnenprogramm für ein halbes Jahr, zusammengefasst und komprimiert in einer Nacht. Wie das möglich ist, sehen sie selbst.