00000143-0685-2752-742b-bc05b93e1644
FH Wels startet neuen Lehrgang
0

FH Wels startet neuen Lehrgang

Trotz grosser Pleiten wie jener der Alpine, braucht das Baugewerbe dringend Nachwuchs. Und zwar Ingenieure oder Baumanager. Nur von denen gibt es in Oberösterreich zu wenige. Auch weil man für die Ausbildung das Bundesland verlassen musste. Ab kommenden Herbst wird sich das ändern. Die FH-Wels startet mit dem Lehrgang Bauingenieurwesen. Ein Beruf mit durchaus guten […]
00000142-c884-3048-0998-44d2535b1440
Krankheitsfälle sind für Kleinunternehmer existenzbedrohend
0

Krankheitsfälle sind für Kleinunternehmer existenzbedrohend

Wenn ein Angestellter krank wird, müssen Kollegen oft einspringen. Der Betrieb an sich ist dadurch aber meist nicht gefährdet. Wenn aber ein Kleinunternehmer mehrere Wochen ausfällt, kann das existenzbedrohend sein. Für derartige Fälle gibt es seit 16 Jahren so genannte Betriebshelfer. Und die haben schon so manchen Betrieb vorm Zusperren bewahrt.
00000142-b3a7-9da3-6fbc-623cfdbb55c9
SWAP Prozess gegen Mayr und Penn gestartet
0

SWAP Prozess gegen Mayr und Penn gestartet

Am Landesgericht Linz begann Montagvormittag der Prozess gegen Ex-Finanzstadtrat Johann Mayr und Ex-Finanzdirektor Werner Penn. Den beiden wird Untreue vorgeworfen im millionenteuren SWAP Geschäft der Stadt Linz. Theoretisch stehen darauf bis zu 15 Jahre Haft.
00000142-9976-25e1-6935-b9d1e306cfc1
Frauen und Geld – eine Beziehung mit Potential
0

Frauen und Geld – eine Beziehung mit Potential

Jede zweite Frau macht sich Sorgen um ihre Finanzen. Nicht nur weil Frauen nach wie vor um ein Drittel weniger verdienen. Sondern weil sie noch immer in vielen Fällen vom Einkommen des Mannes abhängig sind. Kommt es zur Trennung, kann das dann schlimm enden. Dazu fällt die Pension meist schlechter aus, weil auch die Kindererziehung […]
00000142-806d-7484-53c6-bf606d6fe410
Ostumfahrung Linz: Gemeinden haben keine Freude
0

Ostumfahrung Linz: Gemeinden haben keine Freude

Dass Linz ein Verkehrsproblem hat ist bekannt. Zum einen wegen der tausenden Pendler, zum anderen aber auch weil rund 7000 Fahrzeuge durch die Stadt über die A7 durchrollen. Oft in Richtung Tschechien. Eine Entlastung soll die so genannte Ostumfahrung bringen. Doch die bringt vorerst einmal jede Menge Zündstoff.
00000142-7b44-ce74-5472-8cb1cc1ee490
Prof. Schneider schlägt Finanzausgleich Neu vor
0

Prof. Schneider schlägt Finanzausgleich Neu vor

Linz, Salzburg und vor allem Kärnten. Die Top-Schuldenmacher der Republik sind bekannt. Doch für die Verschwendung anderer bezahlen letztlich nämlich wir alle. Und nicht nur die Linzer, Salzburger oder Kärntner. Dass es auch anders gehen könnte, indem Bundesländer direkt Steuern einnehmen, dafür plädiert der bekannte Volkswirtschaftsprofessor Friedrich Schneider. Und dabei würden wir sogar noch sparen: […]
00000142-74f4-e52d-6d7f-5f2a72f189e9
Rudolf Trauner: 10 Jahre an der Spitze
0

Rudolf Trauner: 10 Jahre an der Spitze

Seit 10 Jahren sind beide im Amt und nur selten einer Meinung. Johann Kalliauer und Rudolf Trauner. Arbeiterkammer gegen Wirtschaftskammer. Die Sozialpartnerschaft, also der Dialog und der Kompromiss zwischen den beiden funktioniere zwar nach wie vor, so manche Attacke sei aber unfair gewesen, meint Rudolf Trauner zu seinem 10-jährigen Jubiläum.
00000142-4cd1-a764-5676-3ea61ebb9f10
Die Vollversammlung der Arbeiterkammer
0

Die Vollversammlung der Arbeiterkammer

Der Tonfall wird härter! Zwischen der Arbeitgeber- und der Arbeiternehmerseite. Sprich zwischen Wirtschafts- und Arbeiterkammer. Bei den letzten Lohnverhandlungen hätten sich manche Unternehmer aufgespielt wie Landgrafen: Das war heute bei der Vollversammlung in der Arbeiterkammer zu hören. Der angebliche Plan der Unternehmer: geringere Löhne, unbezahlte Überstunden und Arbeitszeiten wie vor 150 Jahren. Gerhard Janser berichtet.
00000142-47c0-a295-94b5-69f6ecc0eab9
Wintertourismus in Oberösterreich
0

Wintertourismus in Oberösterreich

Der Winter hat heute seine ersten Vorboten geschickt. In den Bergen und oberhalb von 700 Metern fiel Schnee. Zum Skifahren reichts freilich noch nicht. In einem Monat, genauer gesagt am 6. Oder 7. Dezember wollen die Skigebiete wieder öffnen. Touristiker versprechen sich von der Wintersaison viel, vor allem weils längst nicht mehr nur um den […]
00000142-0de7-383c-fa6a-c37ca0a24e10
Asfinag: Autobahnbau bald zu Ende
0

Asfinag: Autobahnbau bald zu Ende

Der Autobahnbau geht dem Ende zu. Das sagen nicht etwa Umweltschützer, sondern der Autobahnbetreiber Asfinag selbst. Derzeit wird zwar noch in Neubaustrecken investiert. Nirgendwo übrigens so viel wie in Oberösterreich. Doch in einigen Jahren soll das Netz vollständig sein. Von Ost nach West, aber vor allem auf der Nord-Süd-Route.
00000142-0f00-bc92-bebb-7561a6e6c344
Österreich im Jahr 2016: Wer erhält das Sozialsystem?
0

Österreich im Jahr 2016: Wer erhält das Sozialsystem?

Österreich im Jahr 2060: 9,37 Millionen Menschen werden dann in unserem Land leben. Aber nur mehr jede sechste wird unter 20 Jahre alt sein. Jeder Dritte aber über 65. Und jeder vierte wird zugewandert sein. All diese Zahlen hat der deutsche Bevölkerungswissenschafter Prof. Herwig Birg errechnet. Damit Österreich aber die Arbeitskräfte nicht ausgehen kann es […]
00000141-eaaf-100e-622a-c42c8c25c0c4
Tote Ortszentren?
0

Tote Ortszentren?

Oberösterreichs Ortszentren verfallen und sterben aus. Das sagen nicht etwa Städteplaner oder Geografen. Sondern die Oberösterreicher selbst. 74 Prozent, also 3 von 4 meinen, dass die Ortskerne immer mehr an Bedeutung verlieren. Einkaufszentren an der Peripherie, geschlossene Gasthäuser und leere Plätze. Doch eine Trendumkehr ist bereits bemerkbar. Immer mehr folgen einem altbekannten Slogan und fahren […]
00000141-efba-dccb-131c-25be9f6988f9
Es wird wieder an der Uhr gedreht!
0

Es wird wieder an der Uhr gedreht!

Abschaffen, oder nicht? Vor- oder zurückstellen? Am Sonntag beginnt die Winterzeit. Die Uhren werden wieder zurückgestellt. Pünktlich dazu wird erneut diskutiert, ob das überhaupt etwas bringt. Denn nicht nur Schichtarbeiter klagen über längere Dienste, die Zeitumstellung sei einfach nicht mehr zeitgemäss.
00000141-e5b8-c111-e778-3b60840aa321
Prozess gegen Objekt 21
0

Prozess gegen Objekt 21

Macheten, Faustfeuerwaffen, Sprengstoff und Schlagringe. Dazu Hackenkreuzfahnen und rechtsradikale Lieder. In Wels startet am Mittwoch der Prozess gegen 7 junge Männer. Laut Staatsanwaltschaft der harte Kern einer Neonazi-Gruppe mit dem Namen Objekt 21. Warum es trotz aller Vorwürfe zum Freispruch kommen kann, berichtet Gerhard Janser.
00000141-e5bf-9f66-f8be-2067b973dca4
10 Jahre Schwarz-Grün
0

10 Jahre Schwarz-Grün

Am 23. Oktober 2003, also vor genau 10 Jahren wurde Europas erste schwarz-grüne Landesregierung gebildet. Von Josef Pühringer und Rudi Anschober. Kritiker gaben dem Übereinkommen keine 3 Wochen Lebenszeit. Heute, 10 Jahre später, gilt das Oberösterreichische Experiment als Vorlage für dutzende andere schwarz-grüne Projekte. ÖVP und Grüne haben zum Jubiläum heute Bilanz gezogen, über wie […]
00000141-e09d-d6f7-10e9-b0ef9f77e251
10 Jahre Schwarz-Grüne Koalition in OÖ
0

10 Jahre Schwarz-Grüne Koalition in OÖ

Krawallmacher, keine 3 Wochen wird die Koalition halten, Schwarz-Grün, das passt doch nicht zusammen. Die Vorbehalte der anderen Parteien waren naturgemäss gross, als am 23. Oktober 2003, also vor genau 10 Jahren, Europas erste Schwarz-Grüne Landesregierung angelobt wurde. Heute im Jahr 2013 sei schwarz-grün alles andere als ein Schreckgespenst. Im Gegenteil im Linzer Schloss stiessen […]
00000141-cbe3-98d4-f328-02609b346f90
Einzelkämpfer – Viele Ein-Personen-Unternehmen tun sich schwer
0

Einzelkämpfer – Viele Ein-Personen-Unternehmen tun sich schwer

Der Traum vom eignen Laden, vom eigenen Geschäft. Knapp 38.000 Oberösterreicher haben ihn sich verwirklicht. Ein Unternehmen zu gründen ist so leicht wie noch nie. Doch die Probleme bleiben stets die gleichen: habe ich meine Preise richtig kalkuliert, wie gewinne ich neue Kunden, wie und wo soll ich werben. Diese und andere Fragen beschäftigen vor […]
00000141-cc25-3746-981f-f30c962b2724
Bedrohung Osteuropa?
0

Bedrohung Osteuropa?

In der Österreichischen Tagespolitik ist das Wort Osteuropa oft ein Reizwort. Meist wird es in Verbindung gebracht mit Pflegekräften oder billigen Arbeitnehmern. Dass aber gerade Österreich von der EU-Osterweiterung enorm profitiert hat, werde oft verschwiegen. Das meinten zumindest Osteuropa-Experten bei einer Fachtagung in Linz. Fazit: die Region wächst wirtschaftlich nach wie vor viel schneller als […]
00000141-c017-e2d2-4c0a-a9198ab37444
OÖ Wohnbau gegründet
0

OÖ Wohnbau gegründet

Wohnen ist in Oberösterreich im Vergleich zu anderen Bundesländern immer noch relativ günstig. Das liegt vor allem an der Vielzahl Gemeinnütziger Wohnbauträger. Jetzt werden aus 4 von ihnen, eine! Aus den GBV-Ablegern wird jetzt die OÖ Wohnbau. Dadurch lassen sich vor allem Verwaltungskosten einsparen. Und davon profitieren letztlich die Mieter.
00000141-a212-0734-d7d0-e2cad383e290
Unqualifizierte Lehrlinge?
0

Unqualifizierte Lehrlinge?

Laptop, Smartphone und Flat-Screen. Österreichs Jugend wächst so multimedial auf, wie noch nie. Doch das kann auch Schattenseiten haben. So würden Kinder heutzutage ihren Hausverstand verlieren, weil ihnen technische Hilfsmittel das Denken abnehmen. Und darunter leiden die Jugendlichen spätestens dann, wenn sie einen Lehrberuf ergreifen. Geeignete Lehrlinge zu finden werde nämlich immer schwieriger, sagen vor […]
00000141-5f76-58f6-8a64-25a8b5b20c64
Zu wenige Landärzte in OÖ
0

Zu wenige Landärzte in OÖ

Der Ärztemangel in den Landgemeinden wird immer schlimmer. In Hallstatt etwa wird dringend ein Allgemeinmediziner gesucht. 8 Mal wurde die Stelle schon ausgeschrieben. Beworben hat sich niemand. Auch Mattighofen und Gosau suchen verzweifelt. Die Ärztekammer ortet das Problem bei aufreibenden Schichtdiensten, einer ausufernden Bürokratie und dem steigenden Arbeitsdruck.
00000141-5f7a-277a-93f2-e38a325e6624
ÖVP Wahlabschluss
0

ÖVP Wahlabschluss

Zwei Tage vor der Wahl haben die Parteien in Oberösterreich den Wahlkampf zwar offiziell beendet. Geworben wird trotzdem noch im ganzen Bundesland. Denn gerade in Oberösterreich geht es um jede Stimme. 26.000 Funktionäre hat etwa die ÖVP seit Freitagfrüh im Einsatz um die letzten Unentschlossenen noch zu überzeugen.