Stars & Society


Nina Proll und der Dorie-Hype

Redaktion: Petra Stumpf | Kamera: Christian Bachl | Schnitt: Alina Auinger | Ort: Pasching

Die Kinobesucher kriegen nicht genug von der vergesslichen Fischdame Dorie! Der Nachfolger des Disney-Hits „Findet Nemo“ knackte in den USA alle Kassenrekorde. Aktuell schwimmt „Findet Dorie“ auch in unseren Kinos auf der Erfolgswelle. Mit verantwortlich: Schauspielerin Nina Proll, die der plappernden Muschel Pearlina ihre Stimme leiht. Der LT1-Talk diesmal aus der Plus City mit Nina Proll. Sie spricht über die Herausforderung des Synchronisierens und über die Message des Films, nach der sie selbst lebt.

(Gesamt 95 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren