Matthias_Horx_Tophotels
„Vor-Corona-Leben ist vorbei“
0

„Vor-Corona-Leben ist vorbei“

Die Zeit wie vor Corona wird es nicht mehr geben, das sagt Zukunftsforscher Matthias Horx. Im März während der Coronakrise veröffentlichte der Publizist einen Artikel im Internet, der viral ging. Was sich seither verändert hat, in der Gesellschaft und wirtschaftlich, erzählte er in Helfenberg.
aviva
1. Hotel für Alleinreisende
0

1. Hotel für Alleinreisende

Knapp 40 % der Österreicher sind alleine. Viele haben Scheu neue Menschen oder einen Partner kennenzulernen. Im Mühlviertel in St. Stefan am Walde geht das ganz einfach neue Kontakte zu knüpfen. Wie das funktioniert und das sogar ganz ohne Smartphone und Online-Partnerbörse?
aviva bier
Aviva braut
0

Aviva braut

Lieber hellblond oder dunkelblond, welcher Typ darf´s denn sein? Im Aviva Singleresort darf man sich den aussuchen und zwar den favorisierten Biertyp. Im Wellnesshotel in St. Stefan am Walde wird nämlich Bier gebraut. Wir haben dem Meister des Hopfengetränks über die Schulter direkt in den Gärtank geschaut.
Aviva
Body Art setzt auf Elemente
0

Body Art setzt auf Elemente

Laufen, Yoga, Hanteltraining. Gängige Trainings. Aber schon mal was von BodyArt gehört? Eine Sportart, die sich nicht auf Muskeln, sondern auf fünf Elemente spezialisiert.
aviva_fertig
Hotel testet Gäste
0

Hotel testet Gäste

Montags rückt das mobile Corona Test-Team an. Im Hotel Aviva im Mühlviertel werden die Mitarbeiter seit Juli wöchentlich getestet. Außerdem ist das Hotel das erste in Oberösterreich, dass jetzt auch die Gäste beim Check In mit einem Schnelltest überprüft. Nur wer negativ ist, darf Urlaub machen.
Muehlviertler_Hotels
Mühlviertler Hotels denken um
0

Mühlviertler Hotels denken um

Miteinander statt gegeneinander. Und das vor allem jetzt in der Coronakrise. Kati Hinterreiter über drei Hotels im oberen Mühlviertel, die sich nicht in erster Linie als Konkurrenten sehen, sondern sogar gemeinsam ihre Mitarbeiter ausbilden.
aviva_fertig
Urlaub im eigenen Bundesland
0

Urlaub im eigenen Bundesland

Urlaub machen und Seele baumeln lassen. Heuer anders als noch 2019. Wegen Corona bleiben wir daheim. Langweilig muss das aber nicht sein. Einfach Sommerfrischler im eigenen Bundesland sein.