Birgit Gerstorfer – Seite 7 – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
137 Beiträge gefunden
Pflegemangel_2018_Gerstorfer
1600 Pflegekräfte fehlen in OÖ
0

1600 Pflegekräfte fehlen in OÖ

Bis zu 30.000 Pflegekräfte gehen in den nächsten 10 Jahren in Pension. Österreich droht somit ein Pflegenotstand. Aber wie siehts aus mit dem Nachwuchs? Fest steht, Oberösterreich braucht Personal im Pflegebereich.
SPOE_Wohnen
Ende der Wartelisten für Beeinträchtigte?
0

Ende der Wartelisten für Beeinträchtigte?

Stellen Sie sich vor sie brauchen einen Wohnung und finden einfach keine. Nicht weil keine passt sondern weil es keine gibt. Für Menschen mit Beeinträchtigung ist das Alltag. Benötigt man dann noch Betreuung springen oft die Eltern ein. Obwohl die schon fast selbst auf Hilfe angewiesen sind.
Frewilligenmesse
Jeder zweite engagiert sich ehrenamtlich
0

Jeder zweite engagiert sich ehrenamtlich

Fast jeder zweite Oberösterreicher ist ehrenamtlich tätig. Ob als Rettungssanitäter, in der Flüchtlingsbetreuung oder im für den Tierschutz. Wie vielfältig das Engagement in Oberösterreich ist, zeigte vergangene Woche die Freiwilligenmesse. Rund 60 Einrichtungen und Organisationen waren mit dabei.
SPOE_Mindestsicherung
Deckel für Mindestsicherung
0

Deckel für Mindestsicherung

Zuviel Mindestsicherung animiert zum Nichtarbeiten. Die Landesregierung plant daher die Mindestsicherung zu deckeln. Für die SPÖ ist das Symbolpolitik. Sie hat einen Gegenvorschlag.
Frauenreferenten
Mindestlohn & Frauenquote / Frauenreferentinnen in OÖ
0

Mindestlohn & Frauenquote / Frauenreferentinnen in OÖ

Frauen verdienen immer noch weniger als Männer- österreichweit sind das durchschnittlich 11.000€ pro Jahr. Der Grund: Sie sitzen seltener in Führungspositionen und haben öfter nur Teilzeit- Jobs. Anlässlich des Weltfrauentags am Mittwoch trafen sich bereits am Montag die Frauenreferentinnen Österreichs.
Gehaltsschere_Gertstorfer_Offenlegung
Gehaltsschere – Frauen verdienen weniger
0

Gehaltsschere – Frauen verdienen weniger

Mutter sein, aber trotzdem die Karriere nicht vernachlässigen. Für viele eine Doppelbelastung. Zudem wirkt sich Eltern sein negativ auf das Einkommen von Frauen aus. Denn meist kommt man als Mutter nicht um eine Teilzeitanstellung herum. Und das belastet auch Jahre später noch das Einkommen.
00000143-baa3-4bbc-8022-ce9eb7cfb210
Zu wenig Zeit – Steigende Arbeitslosenzahlen belasten AMS
0

Zu wenig Zeit – Steigende Arbeitslosenzahlen belasten AMS

Es wird schön langsam eng. Immer mehr Arbeitslose und immer weniger Zeit zur Betreuung, beklagt das AMS Oberösterreich. Nach den alarmierenden Arbeitsmarktdaten vom Dezember und einer Arbeitslosenquote von über 7% dürfe jetzt keineswegs bei den Fördergeldern gespart werden, so AMS Direktorin Birgit Gerstorfer.
0000013b-bf3d-115c-2f24-e6e08f055910
Mehr Arbeitslose 2013
0

Mehr Arbeitslose 2013

2013 wird die Arbeitslosigkeit weiter ansteigen. Diese Prognose kam am Freitag vom Arbeitsmarktservice. Vor allem Migranten und ungelernten Hilfskräften werde der Jobverlust am ehester treffen. Insgesamt werde das kommende Jahr aber für fast alle Arbeitnehmer schwierig.
00000137-03a8-5dc1-e321-2bdbb5a5cb81
1 Jahr Arbeitsmarktöffnung – Osteuropäer blieben aus
0

1 Jahr Arbeitsmarktöffnung – Osteuropäer blieben aus

Seit dem 1. Mai 2011 dürfen mittel- und osteuropäische Bürger auch für Firmen ihrer Herkunftsländer und zu den dort bezahlten Löhnen in Österreich arbeiten. Gab es im Vorfeld zur Arbeitsmarktöffnung noch Bedenken, so steht ein Jahr später fest: ein starker Zuzug von Arbeitskräften aus den östlichen EU-Ländern ist ausgeblieben. Auf den oberösterreichischen Arbeitsmarkt sind durch […]
Sitebar