radrennen_fertig
Radprofis sind hungrig nach Rennen
0

Radprofis sind hungrig nach Rennen

Die Radprofis sind hungrig. Der heurige Renn-Kalender ist durch Corona stark ausgedünnt. Eines der wenigen Elite-Rennen: am Samstag im Mühlviertler Königswiesen. Ein Auf und Ab mit keiner Sekunde Zeit zum Durschnaufen.
innenstadtkriterium
8.000 bei Welser Innenstadtkriterium
0

8.000 bei Welser Innenstadtkriterium

Es ist in Österreich wohl das letzte seiner Art. Die Rede ist vom Welser Innenstadtkriterium. Nirgendwo sonst in der Alpenrepublik kann man so viele erstklassige Radfahrer mitten in der Stadt erleben. Was anderswo in dieser Qualität nicht mehr durchführbar ist, erlebte gestern in Wels seine mittlerweile 20.Auflage.
Sportlerportrait_RiccardoZoidl
Rad-Profi Riccardo Zoidl im Portrait
0

Rad-Profi Riccardo Zoidl im Portrait

Mit seinem Sieg der Österreich Rad-Rundfahrt 2013 schoss Riccardo Zoidl in den Olymp des internationalen Radsports. Wir haben den Oberösterreicher in Eferding, im Elternhaus seiner Freundin, getroffen. Riccardo Zoidl über seinen zweiten Geburtstag, seine Pläne und Doping im Radsport.
rad
Mit 60 km/h durch die City
0

Mit 60 km/h durch die City

Innenstadtkriterium in Wels startet. Am 1 August findet wieder Österreichs größtes Radsport Event statt. Radstars sind dabei mit über 60 km/h unterwegs. Ein Kurs über 70 Runden mit einer Länge von 800 Metern.
Rad
Marchtrenker gewinnt Innenstadtkriterium
0

Marchtrenker gewinnt Innenstadtkriterium

Am Mittwochabend fand vor einer tollen Zuschauerkulisse das 21.Innenstadtkriterium am Welser Kaiser Josef-Platz statt. Der Top-Star war der Italiener Vincenzo Nibali, der Erfolge wie kaum ein anderer Radprofi aufweisen kann.
Vincenzo-Nibali
Vincenzo Nibali beim Radkriterium
0

Vincenzo Nibali beim Radkriterium

Der Star des diesjährigen Welser Innenstadtkriteriums heißt Vincenzo Nibali. Der Italiener konnte als einer der ganz wenigen Radprofis alle drei großen Rundfahrten, also Tour de France, Vuelta und Giro d’Italia gewinnen.   Photo: Denismenchov08 – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20362999