349 Betriebe waren 2015 zahlungsunfähig – AK kämpft für Insolvenzgeld – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Wirtschaft


349 Betriebe waren 2015 zahlungsunfähig – AK kämpft für Insolvenzgeld

Redaktion: Maria Milassin | Kamera: Jessika Felsberger | Schnitt: Tamara Haberfellner | Ort: Linz

Mit der Wirtschaft soll es wieder leicht bergauf gehen so versprechen es zumindest die Prognosen. Trotzdem melden jedes Jahr hunderte Firmen Insolvenz an. Dass die Arbeitnehmer von insolventen Unternehmen ihre noch ausstehenden Löhne ausbezahlt bekommen, dafür sorgt die Arbeiterkammer. In den letzten 10 Jahren haben sie rund 444 Millionen Euro Insolvenzentgeld für die Betroffenen hereingebracht.

(Gesamt 69 , 1 heute)