OBERÖSTERREICH.KOCHT – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender

OÖ KOCHT

DIE KOCHSHOW FÜR GANZ OBERÖSTERREICH

Es Mühl- und Innviertelt!
Mit Nachwuchskoch Dominik Süss (Gasthof Süss Oberkappel) und der Bierregion Innviertel als neuem Partner übersiedelt das LT1 Erfolgsformat ins TV-Kochstudio des neuen Hauptpartners Eilmannsberger Küchen nach Rohrbach.

Oberösterreich kocht und DU kochst mit. Mit einer neuen Sendungsidee geht das LT1 Quotenformat „Oberösterreich Kocht“ ins 10. Jahr. Ab sofort sind alle Hobbyköche des Landes gefragt. Warum möchtest du  gemeinsam mit LT1-Moderatorin  Silvia Schneider den Kochlöffel schwingen?
Sende uns dein  Lieblingsrezept, wenn möglich auch ein kurzes Video und du stehst am Herd bei Oberösterreichs größter TV-Kochshow.

Bewerbungen per E-Mail an ooekocht@lt1.at

Staffelstart von OÖ KOCHT: Samstag, 5.3.2022 ab 18 Uhr

Das Kochbuch zur Show – Jetzt unter www.trauner.at und im Fachbuchhandel erhältlich.
Restlessen Deluxe
Traditionelle Pofesen mit Powidl
OÖ Kocht Landjugend
Traditionelle Pofesen mit Powidl
Heute gibt’s traditionelles Restlessen aus Österreich. Es wird süß: Pofesen aus altem Brioche – fein serviert mit Powidlmarmelade, Staubzucker und Honig. Mahlzeit!
Fisch trifft Safran

Traumbeziehung am Teller

Es gibt sie, diese Beziehungen, die perfekt sind. Wo alles passt, echte Traumpaare. Die gibt’s auch am Teller. In OÖ Kocht zeigen Ihnen Silvia Schneider und Haubenkoch Christian Göttfried...
Frische Sommerküche

Karotten mit Blauschimmel

Draußen heiß, am Teller erfrischend — so wünschen wir uns die Sommerküche. Haubenkoch Christian Göttfried serviert eine leichte, fruchtige Vorspeise: Karotten treffen Blauschimmelkäse und Beeren. Biertipp dazu: Kellerbier von Pfesch aus Pfendhub.
Einfacher Fisch

Forelle trifft Risotto

Fisch und Risotto verstehen sich gut. In der heutigen Ausgabe OÖ Kocht trifft Forelle auf Pinienkernrisotto und Basilikumöl.
Spanisches Nudelgericht

Die kleine Schwester der Paella

Wir reisen kulinarisch nach Spanien und servieren die kleine Schwester der Paella. Die Fideuà. Muscheln, Shrimps und Paprika. Die Zutaten sind gleich. Nur eines ist anders: Statt Reis werden...

ALLE BERICHTE ZU OBERÖSTERREICH KOCHT

Restlessen Deluxe

Traditionelle Pofesen mit Powidl

Heute gibt’s traditionelles Restlessen aus Österreich. Es wird süß: Pofesen aus altem Brioche – fein serviert mit Powidlmarmelade, Staubzucker und Honig. Mahlzeit!
Spanisches Nudelgericht

Die kleine Schwester der Paella

Wir reisen kulinarisch nach Spanien und servieren die kleine Schwester der Paella. Die Fideuà. Muscheln, Shrimps und Paprika. Die Zutaten sind gleich. Nur eines ist anders: Statt Reis werden...
Fisch trifft Safran

Traumbeziehung am Teller

Es gibt sie, diese Beziehungen, die perfekt sind. Wo alles passt, echte Traumpaare. Die gibt’s auch am Teller. In OÖ Kocht zeigen Ihnen Silvia Schneider und Haubenkoch Christian Göttfried...
Frische Sommerküche

Karotten mit Blauschimmel

Draußen heiß, am Teller erfrischend — so wünschen wir uns die Sommerküche. Haubenkoch Christian Göttfried serviert eine leichte, fruchtige Vorspeise: Karotten treffen Blauschimmelkäse und Beeren. Biertipp dazu: Kellerbier von Pfesch aus Pfendhub.

ALLE BERICHTE ZUM THEMA KOCHEN

Griller statt Herd

Desserts vom Rost

Würstel, Burger oder Steaks: Das sind die Klassiker beim Grillen. Anders sieht das bei Thomas Wieser und Karin Hösele aus. Bei den Grill-Staatsmeistern landen auch Nachspeisen am Rost. Auflauf,...
OÖ Kocht

Die Zutaten von Silvia Schneider

Wenn unsere Köche werkeln, dann mit Produkten aus der Umgebung. Dass OÖKocht seit Jahren unser Quotenhit ist, liegt auch an den oberösterreichischen Produzenten.
Begehrte Auszeichnung

Traunseewirt siegt bei Falstaff

Die sogenannten „Hauben“ des Gault Millau zählen neben den Michelin Sternen zu den begehrtesten Auszeichnungen der Haute Cuisine. Der Druck bei den Haubenköchen des Landes steigt. Dennoch Oberösterreich kann...
Kochen

So schmeckt Sauerkrautkuchen

Sauerkraut im Schokokuchen! Das klingt irgendwie ekelhaft. Doch Foodblogger schwören darauf! Was das bringt und vor allem wie es schmeckt- Martina Kukulka
Sitebar