Ente mit Briocheknödel – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender

Ente mit Briocheknödel

Zutaten:

2 Stück Entenbrust

2 Eier

100g Butter + Butter zum Kochen

Salz

Muskat

1 Briochestriezel

Milch

Frischhaltefolie

2 Äpfel

Rotwein

Portwein

Vanilleschote

100g Zucker

Zubereitung:

Brioche in Würfel schneiden. Aus Butter und Dotter einen Abtrieb machen. Das Eiklar schlagen und unter die mit Milch leicht eingeweichten Knödelbrotstücke mischen. Die Masse mit Salz und Muskat abschmecken und in die Frischhaltefolie einschlagen und in Wasser oder im Dampfgarer kochen.

Die Äpfel entkernen und dem karamellisierten Zucker beigeben. Mit dem Großteil von Rot- und Portwein ablöschen und einkochen. Am Schluss die Vanille beigeben und durch ein Sieb streichen.

Die Entenbrust einschneiden, auf der Hautseite anbraten und danach im vorgeheizten Ofen rosa braten.

Die Knödel in Scheiben schneiden und anbraten – danach mit dem Apfelpüree und der Entenbrust anrichten.

Ein Stück Butter in die Pfanne geben, bräunen, mit dem restlichen Rot- und Portwein ablöschen und auf die Entenbrust geben.

Sitebar