Kennzeichnung für Bond-Filme – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Trigger-Warnung


Kennzeichnung für Bond-Filme

Redaktion: Sandrine Wauthy | Schnitt: Sarah Grasel |

Triggerwarnung für Bond-Filme. Das britische Filminsitut BFI hat beschlossen 007-Klassiker zu kennzeichen. Sie enthielten rassistische und sexistische Szenen.

(Gesamt 150 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

111 Hundekot Rinder
Hundekot gefährdet Rinder
0
Landwirte warnen

Hundekot gefährdet Rinder

Redaktion: Sandrine Wauthy | Schnitt: Sarah Grasel |

Hundekot gefährdet Rinder Die Landwirtschaftskammer warnt Hundehalter davor, den Kot ihrer Vierbeiner auf heimischen Wiesen liegenzulassen Ein erhebliches Gesundheitsrisiko für die Rinder

(Gesamt 150 , 1 heute)
Talk Karl Ochsner
„Das geht sich nicht aus!“
0
32-Stunden-Woche

„Das geht sich nicht aus!“

Redaktion: Sandrine Wauthy | Schnitt: Sarah Grasel |

„Eine 32-Stunden-Woche bei vollem Lohn gehe sich nicht aus und ginge zulasten des Wohlstands“ Obendrein warnt der Chef der Industriellenvereinigung Niederösterreich, Karl Ochsner vor einer „schleichenden Deindustrialisierung“ Mehr im

(Gesamt 150 , 1 heute)
What A Feeling
Liebeschaos in Lesben-Bar
0
Kino-Komödie

Liebeschaos in Lesben-Bar

Redaktion: Sandrine Wauthy | Schnitt: Sarah Grasel |

„Ich lerne meine Texte in der Badewanne“, sagt Proschat Madani Sie ist bekannt aus der Serie „Vorstadtweiber“ und spielt aktuell in der Kino-Komödie „What a Feeling“ Es geht um

(Gesamt 150 , 1 heute)
IV St. Valentin
„Brauchen 41-Stunden-Woche“
0
Industrie fordert

„Brauchen 41-Stunden-Woche“

Redaktion: Sandrine Wauthy | Schnitt: Sarah Grasel |

Länger statt kürzer arbeiten Das fordern jetzt die beiden Industriellen-Vereinigungen aus Oberösterreich und Niederösterreich Ansonsten könne Österreich mit dem Rest der Welt nicht mehr mithalten Konkret geht es um

(Gesamt 150 , 1 heute)
Lt1_ToxicCleanGirl
Debatte um „Clean Girl“-Look
0
Vollkommen makellos?!

Debatte um „Clean Girl“-Look

Redaktion: Sandrine Wauthy | Schnitt: Sarah Grasel |

Minimalistisches Make-up, dezenter Style und natürliche Schönheit – die sogenannte „Clean Girl Aesthetic“ ist von Social Media nicht mehr wegzudenken Während die einen diesen scheinbar makellosen Look bewundern, kritisieren

(Gesamt 150 , 1 heute)