gallistl-brüder
Ein Lokal, drei Chefs
0

Ein Lokal, drei Chefs

Spielzeug, Aufmerksamkeit, Kleidung. Klassiker, wenn Geschwister streiten. Zumindest im Kindesalter. Sobald sie erwachsen sind, ist dann aber sogar zusammenarbeiten kein Problem. Bekanntes Beispiel: Die Gallistl-Brüder.
linz
Linz Tourismus wächst
0

Linz Tourismus wächst

Skifahren in Linz, bislang für Touristen Fehlanzeige. Durch eine Kooperation ist das aber jetzt möglich. Denn der Linz-Tourismus hat neben Ansfelden jetzt auch Kirchschlag mit an Bord.
brock
KUK-Direktor geht in Pension
0

KUK-Direktor geht in Pension

Mehr als 18 Jahre war er ärztlicher Direktor. Am früheren AKH, jetzt am Kepler Uniklinikum. Heinz Brock. Der ärztliche Direktor des zweitgrößten Krankenhauses in Österreich hat jetzt Abschied genommen. Nach 40 Jahren als Mediziner geht er in Pension.
heimspiel
Posthof pusht Newcomer
0

Posthof pusht Newcomer

Maschek, Wanda, Conchita Wurst. Mittlerweile bekannte Größen. Aber auch sie haben mal klein angefangen. Und um die noch eher kleinen Künstler aus Österreich dreht sich ein ganzes Festival im Posthof.  
verdi
Verdis Oper als Ohrwurmgarant
0

Verdis Oper als Ohrwurmgarant

Sie kennen das: Man hört ein Lied und bekommt es den ganzen Tag nicht mehr aus dem Kopf. Ein Ohrwurm hat sich festgesetzt. Bei vielen sind das Hits aus dem Radio. Aber auch eine Oper kann Ohrwürmer garantieren.
feuerwehr
Feuerwehr zieht blank
0

Feuerwehr zieht blank

Sie sind zur Stelle, wenn’s wo brennt. Die Berufsfeuerwehr aus der Landeshauptstadt. Alle zwei Jahre sorgen aber sie dafür, dass es heiß wird. So haben Sie Oberösterreichs Fire-Fighter noch nie gesehen.
bertlwieser
Bertlwieser wagt Neubeginn
0

Bertlwieser wagt Neubeginn

122012 hat er sich den Traum vom eigenen Lokal verwirklicht. Mitten in Rohrbach eröffnet Michael Bertlwieser sein Restaurant. Und es läuft gut. Bis er vergangenen April von heute auf morgen vor den Trümmern seiner Existenz steht.
eisstock
Vom Holzblock zum Eisstock
0

Vom Holzblock zum Eisstock

Kaum erreichen die Temperaturen Minusgrade, stehen schon die Stöckler in den Startlöchern. Eisstockschießen- ein Traditionssport, der sich bis heute gehalten hat. Wie ein Holzblock zum Eisstock wird, haben wir uns in St. Roman bei Schärding angesehen.
chief of sugar
Der „Chief of Sugar“
0

Der „Chief of Sugar“

Tagtäglich ist er mit den süßesten Sünden unter einem Dach. Jürgen Vsetecka. Er ist einer der Top-Patissiers des Landes, bei Meinl am Graben in Wien versüßt er vielen den Tag. Bei einem Abstecher nach Oberösterreich haben wir den „Chief of Sugar“ getroffen.
räuchern
So geht räuchern
0

So geht räuchern

Rauchen ein derzeit viel diskutiertes Thema. Ist ungesund, stinkt und verpestet die Luft. Ganz anders das Räuchern, das gerne zu Jahresbeginn in den eigenen vier Wänden gemacht wird. Was es bringt und wie es funktioniert …
eisbaden
Baden bei Minusgraden
0

Baden bei Minusgraden

Wenn’s draußen gegen Null und sogar darunter geht, denkt man an Skifahren, Sauna, oder heißen Tee. Zumindest die meisten von uns. Es gibt aber auch jene, die Minusgrade zum Plantschen nutzen. Welche Motivation dahinter steckt – ein Lokalaugenschein am Salmsee bei Steyregg.
joela freudenthaler
8-Jährige erobert Motocross-Szene
0

8-Jährige erobert Motocross-Szene

Mit Puppen spielen, basteln, Zopferl flechten. Klassiker, die achtjährige Mädchen üblicherweise super finden. Joela Freudenthaler tickt da ein bisserl anders. Die achtjährige Mühlviertlern hat nämlich schon drei Motocrossbikes. Und auf denen ist sie nicht zu stoppen.
oö kurs
„Mia san mia“
0

„Mia san mia“

Oachkatzlschwoaf, Ödögidöcki, obischwoam. Für Wiener vielleicht nicht verständlich, wir Oberösterreicher wissen aber genau, was gemeint ist. Und falls es doch Zweifel gibt: Oberösterreichisch kann man tatsächlich lernen. Am BFI gibt’s einen OÖ-Dialekt-Kurs.
iglu
In 4 Stunden zum Traumhaus
0

In 4 Stunden zum Traumhaus

In vier Stunden ist es bezugsfertig. Das Winter-Traumhaus. Der Weg dorthin, schweißtreibend. Die Mühe lohnt sich aber, wenn man dann im selbstgebauten Iglu übernachten kann.
schaufensterpuppen
Linzer ist Schaufensterpuppen-Doktor
0

Linzer ist Schaufensterpuppen-Doktor

Sie sind der Hingucker in jedem Schaufenster – die Puppen darin. Und die erleiden regelmäßig schwere Verletzungen. Nur gut, dass es einen einzigen Österreicher gibt, der sich um verunglückte Schaufensterfiguren kümmert. Und der lebt und arbeitet in Oberösterreichs Landeshauptstadt.   
bwtrommler
Trommeln für Black Wings
0

Trommeln für Black Wings

Knapp 5.000 Personen passen in die Keine Sorgen Eisarena. Wenn da Stimmung ist, wird’s richtig laut. Damit’s aber überhaupt soweit kommt, braucht’s schlagkräftige Fans. Stellvertretend für alle Trommler haben wir Daniel Wolkerstorfer begleitet.
SA_Cirque_Eloize
Akrobatisches Hotel in Linz
0

Akrobatisches Hotel in Linz

Mantel und große Taschen werden an der Garderobe abgegeben. So muss es sein im Theater. Anders ist das, wenn aus dem großen Saal ein Hotel wird. Dann sind sogar Koffer erlaubt, die durch die Luft wirbeln.
chicago
Nackte Haut im Musiktheater
0

Nackte Haut im Musiktheater

Seit den 70er ist es das verruchteste, heißeste und sexiest Musical in the world. Chicago. Der Broadway-Klassiker aus den USA erobert jetzt die Landeshauptstadt. Mehr Sexappeal auf einer Bühne ist selten.
fremdsprache
Fremdsprachen als Karrierebooster
0

Fremdsprachen als Karrierebooster

Mit 18 an einer Uni beginnen, mit 30 den Doktor am selben Institut ablegen. Früher normal, heutzutage zieht es Studenten ins Ausland. Und das ist auch gut so, sagen Experten. Denn wer Auslandserfahrung mitbringt, ist am Arbeitsmarkt gefragt.
hoschek
Linzer designt für Lena Hoschek
0

Linzer designt für Lena Hoschek

Mit ihrer Mode hat sie mittlerweile weltweit für Aufsehen gesorgt. Die Grazer Designerin Lena Hoschek. Für ihren Erfolg mitverantwortlich, ein Linzer. Thomas Kirchgrabner ist seit mehreren Jahren Lena Hoscheks Chefdesigner. Sandrine Wauthy zu Besuch im Atelier der Designerin.
parov
„Habe Lampenfieber“
0

„Habe Lampenfieber“

Er ist DER Elektro-Swinger der Welt – Parov Stelar. Hinter dem internationalen Star steckt der Oberösterreicher Markus Füreder. Bei einem Heimatbesuch erdet ihn ein Besuch in seinem Lieblingslokal und das Leben auf Tour ist mehr Schein, als Sein. Das hat er Sandrine Wauthy im Talk verraten.
average
„Average“ erobert Hip-Hop-Szene
0

„Average“ erobert Hip-Hop-Szene

Nur Wenige machen ihren kindlichen Berufswunsch wahr. Markus Ebner hat das aber getan. Der Linzer hat sich in der Hip-Hop-Szene einen Namen gemacht. Als „Average“ erobert er die Bühnen. Durchschnittlich ist an dem Hip-Hopper aber nichts.
appelt
„Ich bin gesinnungsschwul“
0

„Ich bin gesinnungsschwul“

Am 20. April hat er Geburtstag gefeiert, am selben Tag wie Adolf Hitler. Wie er damit umgeht und warum er sich als gesinnungsschwul outet. Sandrine Wauthy hat mit dem deutschen Comedian Ingo Appelt im Stadtsaal Wien geplaudert.
graffiti
Ein Graffitikünstler packt aus
0

Ein Graffitikünstler packt aus

Vandalismus, Sachbeschädigung, unnötig. Sagen die einen. Kunst, Streetart, schön; die anderen. Graffitis prägen ganze Stadtteile, mittlerweile auch die Landeshauptstadt. Künstler Shed packt aus.
Poxrucker
Poxrucker Sisters verraten Geheim-Zutat
0

Poxrucker Sisters verraten Geheim-Zutat

Last Christmas, es wird scho glei dumpa, oder „jingle bells“ – welches wär denn Ihr Favorit? Weihnachten ohne Lieder, geht definitiv nicht. Aber was muss es denn haben, damit es unter die Haut geht? Wir haben bei den Poxrucker Sisters nachgefragt. 06
Mehlspeise
UNESCO zeichnet Süßes aus
0

UNESCO zeichnet Süßes aus

Woran denken Sie, wenn Sie UNESCO hören? Historische Bauten, ungewöhnliche Natur, uralte Skulpturen, wahrscheinlich. Ab jetzt dürfen Sie dabei aber auch an Apfelstrudel, Sachertorte und Salzburger Nockerl denken.18