Sandrine Wauthy – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
2233 Beiträge gefunden
fpö
FPÖ will Platz 2 halten
0

FPÖ will Platz 2 halten

Endspurt von der FPÖ im Linzer Design Center. Trotz unterschiedlicher Impf-Auffassungen hat Bundesparteichef Herbert Kickl oberösterreichs Spitzenkandidat Manfred Haimbuchner seine Unterstützung zugesichert. Und das, obwohl die derzeitigen Prognosen ein dickes Minus bei den Blauen am Sonntag voraussagen.
Theaterstück Corona
Komödie über Corona
0

Komödie über Corona

Was passiert, wenn ein Autor eine Schreibblockade hat? Während des Lockdowns? Er lässt sich inspirieren. Von einem verlassenen Hotel. Und schreibt ein humorvolles Theaterstück darüber. Er nennt es „Taumel und Tumult“ und lässt es im Phönix in der Landeshauptstadt uraufführen.    
Straßenleuchte
Steyr war Vorreiter
0

Steyr war Vorreiter

Dunkle Ecken, schummrige Gassen, finstere Straßen. Dank Straßenbeleuchtung können wir auch in der Nacht bei relativ gutem Licht herumspazieren. Mit verantwortlich dafür ist Oberösterreichs viertgrößte Stadt. Sie war die erste in Europa, die Licht auf der Straße hatte. Zumindest kurz.
telefonieren
Telefonische Krankmeldung ist zurück
0

Telefonische Krankmeldung ist zurück

Die telefonische Krankmeldung ist wieder möglich. Wegen der hohen Infektionszahlen führt die Österreichische Gesundheitskasse die telefonische Krankmeldung wieder ein. Diese Möglichkeit ist vorerst befristet bis Ende des Jahres. Und die könnte häufig genutzt werden. Alleine in Oberösterreich sind von Donnerstag auf Freitag 600 Neuinfektionen dazu gekommen.
lub#
Gedenkfeier für Corona-Opfer
0

Gedenkfeier für Corona-Opfer

1770 Personen sind in Oberösterreich wegen Corona verstorben. Mehr als 128.000 hatten das Virus und kämpfen zum Teil noch mit Langzeitfolgen. Kommenden Sonntag findet deshalb eine multireligiöse Gedenkfeier statt. Veranstaltet vom Forum der christlichen Kirchengemeinsam mit dem Land Oberösterreich. Wir übertragen die Feier aus dem Maindeck des Ars Electronica Center LIVE. Am Sonntag um 16.30Uhr, […]
corna intensiv
Kein Corona-Intensivpatient über 74
0

Kein Corona-Intensivpatient über 74

Corona-Intensiv-Patienten werden immer jünger. In Oberösterreich werden aktuell nur Patienten unter 74 Jahren wegen Corona intensivmedizinisch behandelt. Vergangenes Jahr waren es hauptsächlich Personen über 75. Mit 14 Patienten am häufigsten betroffen sind 45 bis 59-Jährige. 31 der 34 Intensivpatienten in Oberösterreich sind nicht vollständig geimpft.
Eierschwammerl
Experten geben Entwarnung
0

Experten geben Entwarnung

Entwarnung für Eierschwammerlfans. Wie gestern berichtet wurden in Spital am Pyhrn stark radioaktive Pilze gefunden. Experten geben jetzt aber Entwarnung. Laut Gesundheitsministerium sind die Pilze bei normalem Verzehr nicht gesundheitsschädlich. Trotzdem wird empfohlen, Eierschwammerl aus höher belasteten Regionen nur in kleinen Mengen zu essen.
ams
AMS sperrt Arbeitslosengeld
0

AMS sperrt Arbeitslosengeld

Das AMS kann Impfverweigerern das Arbeitslosengeld streichen. Diese Weisung hat Arbeitsminister Martin Kocher von der ÖVP erteilt. Wer einen Job ablehnt, weil er dafür geimpft sein muss, der bekommt kein Geld mehr. Eine vom Arbeitgeber geforderte Impfung gelte als zumutbar, sagt das Arbeitsministerium.
biz up
“Arbeitgeber überschätzen sich”
0

“Arbeitgeber überschätzen sich”

Montag bis Freitag, von 9 bis 16Uhr arbeiten. Als Junger in einer Firma beginnen und dort in Pension gehen. Mittlerweile nicht mehr Standard. Die Arbeitswelt hat sich verändert. Unternehmen und Personaler müssen umdenken. Das Wohlbefinden der Mitarbeiter gewinnt an Stellenwert.
Sitebar