„Wilde“ Gerichte aus Hofkirchen – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Wald am Teller


„Wilde“ Gerichte aus Hofkirchen

Redaktion: Anja Linhart | Kamera: Roland Hofer | Schnitt: Tamara Sallaberger | Ort: Hofkirchen

Herbst bedeutet Jagd- und Wildbretzeit. Auf den Teller kommen Naturprodukte aus der Region. In Hofkirchen gibt’s Gerichte wie Wildschweinbraten oder etwa Rehrücken mit Rotkrautknödel. Ein Geheimtipp für „Wilde Gerichte” ist das Hofkirchner Stüberl.

(Gesamt 951 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren