Anja Linhart – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
267 Beiträge gefunden
Seniorenbund Radfahren
700 Radfahrer in Gaflenz
0

700 Radfahrer in Gaflenz

7 von 10 Österreichern sporteln mindestens einmal pro Woche. Schwimmen und Radfahren liegen dabei hoch im Kurs. Bei Radfahrern besonders beliebt sind gemeinsame Ausfahrten. Wir haben 700 Biker bei ihrer Tour im Bezirk Steyr-Land begleitet.
Linz AG Fernkälte
95 Mio. € für „Stadt-Kühlung“
0

95 Mio. € für „Stadt-Kühlung“

Hohe Temperaturen, trockene Luft und Tropennächte. Innenstädte entwickeln sich immer mehr zu regelrechten Hitze-Hotspots. Linz sorgt vor. Die Stadt bekommt in den nächsten Jahren eine weitere Fernkältezentrale. Investition: 95 Millionen Euro.
Hartlauer Galerie
Magdalena & Kuh Babsi posieren
0

Magdalena & Kuh Babsi posieren

Reiten und spazieren mit Kuh Babsi, Murmeltiere, die Kuscheln oder Landschaften mit blühenden Feldern. Jeder Fotograf findet sein ideales Motiv woanders. Ihre Werke rund ums Thema Alpenrepublik zeigen Fotokünstler aktuell bei einer Ausstellung am Pöstlingberg.
Genussland OÖ Gemüse
Power-Gerichte fürs Büro
0

Power-Gerichte fürs Büro

Wer kennt das nicht: Nach dem Mittagessen kommt die Müdigkeit! In St. Florian gibt es Power-Gerichte, die helfen, fit durch den Tag zu kommen. Vom Seitanschnitzel bis zu vegane Knödel auf Gemüse.
tante kaethe
Donau-Lokal im „EM-Fieber”
0

Donau-Lokal im „EM-Fieber”

Wer Tante Käthe kennt, der weiß, sie liebt torreiche Fußballabende. Tante Käthe ist übrigens ein neues Linzer Lokal an der Donau. Mit einem riesigen Outdoor-Bereich. Gut für Fußball-Fans. Denn am 14. Juni startet die EM, Public Viewing an der Donau inklusive.
WKO
Philipp Maderthaner gibt „Echtheit-Tipps”
0

Philipp Maderthaner gibt „Echtheit-Tipps”

Es geht nicht um die perfekte Inszenierung. Es geht um Authentizität. Ob auf Instagram oder TikTok: wer „echt“ ist, ist beliebter beim Kunden. Das sagt Mindset-Coach und Kommunikations-Experte Phillipp Maderthaner. Er war kürzlich in Linz und machte Oberösterreichs Unternehmern Mut.
ASVÖ Ehrenamt
80 Helden bekommen „Kurzurlaub“
0

80 Helden bekommen „Kurzurlaub“

Trikots waschen, Rasen pflegen oder Kinder trainieren. Alleine in Oberösterreich engagieren sich 600.000 in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Ein kleiner Teil davon wurde dafür belohnt, mit einem quasi „Kurzurlaub“ am Schiff.
Lange Nacht der Forschung
41.500 bei „Forschungs-Nacht“
0

41.500 bei „Forschungs-Nacht“

Ein Roboter der Pralinen verteilt, ein selbstgebauter 3D-Drucker oder eine Live-Operation am Herz miterleben. 41.000 Oberösterreicher besuchten 700 Stationen. Unser Bundesland wurde für eine Nacht zum Zentrum der Forschung.
Tom und Jerry Lauf
400 Kids jagen TV-Legenden
0

400 Kids jagen TV-Legenden

Wer kennt sie nicht: „Tom und Jerry“? Seit über 80 Jahren jagt Kater Tom die Maus Jerry auf der Leinwand. Wie schnell die beiden wirklich sind, zeigen die „Zeichentrickstars“ bei einem Kinderlauf im Mühlviertel.
Genussland Öl
Kochen mit „flüssigem Gold“
0

Kochen mit „flüssigem Gold“

Neben Sonnenblumen- und Olivenöl ist es eines der beliebtesten Speiseöle: das Rapsöl. Oberösterreichs Gastronomen verwenden es zum Backen, braten und frittieren. Mittlerweile gilt es als Geheimzutat zum Verfeinern von Salaten.
JKU Allgemeinmedizin
Kommt gefördertes Medizin-Studium?
0

Kommt gefördertes Medizin-Studium?

Für Hausarztpraxen ist es eine große Herausforderung, Nachfolger zu finden. Österreich bildet zwar genug Mediziner aus, bis zu 40 Prozent der Absolventen gehen jedoch ins Ausland. Geförderte Meidzin-Studiumplätze sollen das Gesundheitssystem künftig entlasten.
rox
„Essen ist neues Feiern”
0

„Essen ist neues Feiern”

Die sommerlichen Temperaturen locken uns ins Freie. Glück haben die Lokale, welche einen Gastgarten besitzen. In der Linzer Innenstadt gibt es einige. Dieser Betrieb serviert sogar ein „Glücksschwein” mit Kruste.
Schach Plus City
Weltmeister spielt in Pasching
0

Weltmeister spielt in Pasching

Indien ist verrückt nach Schach. Das liegt am Schachweltmeister. Aber auch in Oberösterreich gibt es mittlerweile tausende Denksport-Begeisterte. So gesehen bei einem „Blitzschachturnier“ in Pasching mit 1.000 Spielern und Tipps vom Weltmeister.
Maibaum aufstellen
„Schatzkarte“ hilft Maibaum-Dieben
0

„Schatzkarte“ hilft Maibaum-Dieben

Das Aufstellen des Maibaums ist hierzulande einer, der am weitesten verbreiteten „Frühlingsbräuche“. Dazu gehört auch das gegenseitige Stehlen. Da gibt es regionale Unterschiede. „Maibaumdiebe“ müssen sich an Regeln halten.