Inflation kostet Staat 400 Mio. Euro – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Verlustgeschäft


Inflation kostet Staat 400 Mio. Euro

Redaktion: Pia Berger | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Alina Auinger |

Inflation kostet Staat heuer 400 Millionen Euro. Die Mehrausgaben übersteigen die Staatseinnahmen damit deutlich. Das hat Agenda Austria vorgerechnet.

(Gesamt 32 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

IV Stahlwelt
Wege aus der Krise
0
Marshallplan 2.0

Wege aus der Krise

Redaktion: Pia Berger | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Alina Auinger |

Seit mittlerweile 5 Jahren quälen wir uns von einer Krise in die nächste Corona, Energiepreise, Ukraine-Krieg und die Rekordinflation Das alles hat zur aktuellen Situation geführt: Die heimische Wirtschaft

(Gesamt 32 , 1 heute)
111 EZB Zinssenkung
EZB vor Zinssenkung
0
Von 4,5 auf 4,25 %

EZB vor Zinssenkung

Redaktion: Pia Berger | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Alina Auinger |

EZB steht vor Zinssenkung Am 6 Juni trifft sich der Rat der Europäischen Zentralbank in Frankfurt, um zu entscheiden Schon jetzt ist durchgesickert, dass die Leitzinsen von aktuell 4,5

(Gesamt 32 , 1 heute)
Charity Radeln
230 Biker radeln für Lea
0
18.800 € Spenden

230 Biker radeln für Lea

Redaktion: Pia Berger | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Alina Auinger |

Die 4-jährige Lea aus Kleinzell im Mühlviertel wurde mit einer seltenen Krankheit geboren Das Mädchen ist auf Therapien und Rollstuhl angewiesen Rund 200 Radfahrer haben jetzt Leas Familie unterstützt

(Gesamt 32 , 1 heute)