Kosten – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
19 Beiträge gefunden
111 Licht aus
Linz dreht Licht ab
0

Linz dreht Licht ab

Linz dreht um 23 Uhr das Licht ab. Das gilt für 31 Bauwerke, etwa das Alte Rathaus, der neue Dom und das Lentos. Die Stadt rechnet mit mehreren zehntausend Euro weniger Kosten jährlich.
111 Armut
Leben „kaum leistbar“
0

Leben „kaum leistbar“

Immer mehr haben kein Auskommen mit dem Einkommen. So das Ergebnis einer Studie des Sozialministeriums. Aktuell fällt es rund 800.000 Menschen in Österreich schwer, die laufenden Ausgaben zu decken.
111 Führerschein
Fahrschulkosten steigen
0

Fahrschulkosten steigen

Führerschein wird teurer: Die Spritpreise sind hoch wie nie. Das wirkt sich auch auf Fahrschulen aus. Sie müssen die Kosten weiterverrechnen. 2 bis 3 Euro mehr pro Fahrstunde für Sprit, 3 mehr für gestiegene Lohnkosten.
Wohnen
Mehr als 1/3 vom Gehalt fürs Wohnen
0

Mehr als 1/3 vom Gehalt fürs Wohnen

Nicht zuletzt durch den russischen Angriffskrieg ist die Inflation auf über 7% gestiegen – und viele haben die Angst, dass sie in naher Zukunft kein Auskommen mehr mit dem Einkommen finden. Vor allem „wohnen“ hat sich saftig verteuert. Heizung, Strom, Mietpreise und zuletzt auch die Zinsen. Alles ist gestiegen.
111 Teuerungswelle Haustiere
Tierbesitzer verzichten auf Essen
0

Tierbesitzer verzichten auf Essen

Haustiere werden zum Luxusgut: Die Teuerungswelle erreicht Tierbesitzer. Weil Kosten für Arzt, Zubehör und Futter steigen, können sich immer mehr ihr Tier nicht mehr leisten. Sie verzichten auf eigenes Essen. In 4 von 10 oberösterreichischen Haushalten leben auch Tiere. Im Schnitt geben Tierhalter 75€ pro Monat für den Vierbeiner aus. Besonders betroffen von der Teuerungswelle: […]
Teuerung Sondersitzung
Kampf gegen die Teuerungwelle
0

Kampf gegen die Teuerungwelle

Ein durchschnittlich gefülltes Einkaufswagerl kostete im vergangenen Februar knapp 10% mehr, als im Februar des Vorjahres. Dazu sind die Preise fürs Heizen und den Sprit explosionsartig nach oben geschossen. Die Menschen stöhnen unter einer Teuerungswelle, wie sie die meisten noch nicht erlebt haben. Deshalb wird das morgen auch das Thema bei der Sitzung des OÖ […]
Energie AG Marktnetzpartner
Heuer steigen Energiekosten nicht
0

Heuer steigen Energiekosten nicht

Energie einsparen, vor allem daheim. Häuselbauer schauen nicht mehr nur darauf wie ihr Haus aussieht, sondern auch wie sparsam und umweltschonend es sein kann. Der größte Energieberater des Landes versichert: Heuer bleibt der Preis stabil.
111 Spritpreise
Ölpreis sinkt, Spritpreis nicht
0

Ölpreis sinkt, Spritpreis nicht

Obwohl der Ölpreis sinkt, bleibt der Spritpreis weiterhin hoch. Diese Entwicklung prüft jetzt die Wettbewerbsbehörde. Die Kosten für ein Fass Rohöl gehen seit rund einer Woche wieder zurück. An der Zapfsäule hat sich aber nur wenig geändert.
Mietensteigen
Eine Million Mieten steigen
0

Eine Million Mieten steigen

Miet-Erhöhung für eine Million Österreicher. Durch die automatische Anpassung an die Inflation kommt es ab 1. April zu höheren Mieten. Das betrifft sogenannte Richtwert- und Kategorie-Wohnungen. Die Arbeiterkammer rechnet zum Teil mit bis zu 6 Prozent höheren Kosten. Sie fordert deshalb wie im Vorjahr eine Aussetzung der Erhöhungen.
Milchkuh_RLB-407×229
Kuh-Siegel kommt
0

Kuh-Siegel kommt

Joghurt, Käse, etwas Milch für den Kaffee. Milchprodukte sind Standard im Einkaufskorb. Immer mehr möchten nicht nur wissen, woher ihre Lebensmittel kommen, sondern auch wie die Tiere eigentlich leben.
220112_Lebensmittel
Preisdruck ruiniert unsere Bauern
0

Preisdruck ruiniert unsere Bauern

Ein Jahr lang arbeiten, und am Ende bleibt in der Geldbörse fast nichts übrig. Für keinen eine schöne Vorstellung. Für Oberösterreichs Bauern aber Realität. Die Produktionskosten explodieren, der Preis für Lebensmittel bleibt aber gleich.
hallstadt
Hallstatt bleibt auf Waldbrandkosten sitzen
0

Hallstatt bleibt auf Waldbrandkosten sitzen

Hallstatt bleibt auf Waldbrandkosten sitzen. Eine weggeworfene Zigarette hat im Sommer 2018 ein Feuer im Klettersteig Echerwald ausgelöst. 5 Tage lang kämpften 120 Feuerwehrleute gegen die Flammen. 27.000€ für Verpflegungskosten und den Hubschraubereinsatz bekommt die Gemeinde zurück.
schulsachen
2.700 Euro pro Schuljahr
0

2.700 Euro pro Schuljahr

Am Montag geht’s wieder los. Etwa 190.000 Schüler starten in OÖ in ein neues Schuljahr. Und für die Eltern ist das vor allem eins: Teuer! Denn ein Schuljahr kostet im Durchschnitt 2.700 Euro. Wir haben Tipps und Tricks, wo man sich trotzdem noch ein paar Euros sparen kann.  
Sitebar