.insertAfter('.sticky-menu .cactus-header-search-form');

Drohnen statt Traktoren

Roboter zupfen das Unkraut, Drohnen kaufen für uns ein und wir fahren nicht mehr im Auto sondern fliegen. Klingt nach Science Fiction? Nicht im Mühlviertel. Hier sieht man diese Entwicklungen schon in naher Zukunft.  

Führerscheinloser aus Auto geschleudert

Lenker aus PKW geschleudert. Montagabend auf der Sierninger Straße im Bezirk Steyr-Land. In Schiedlberg kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf einem Feld auf dem Dach liegen.

AKW-Pläne auf Eis

Der Bau neuer Reaktorblöcke in den tschechischen Atomkraftwerken Temelin und Dukovany ist derzeit auf Eis gelegt…der Grund, die hohen Kosten.

Erste Karrieremesse für Sozialberufe

Die erste Karrieremesse für Sozialwirtschaft in OÖ startet. Am 20. November präsentieren 40 Unternehmen und 12 Ausbildungseinrichtungen Berufs- und Karrieremöglichkeiten im Sozialbereich…ob Betreuung Jugendlicher, Begleitung Obdachloser oder Pflege ältere Menschen.

Tanzen als Anti-Aging

Anti Aging Cremes, Botox, Lifting… wer genug tanzt braucht das alles nicht um jung zu bleiben. Hat etwas mit Glückshormonen zu tun. Das Alter ist dabei egal, wie man am Ball des OÖ Seniorenbundes sehen kann.

Rückkehr der Alpenkönigin

Nach über 40 Jahren ist sie zurück. Die Alpine A110 Berlinette. Sie feierte im Rallyesport Erfolge, eine französische Alpenkönigin durch und durch. Jetzt ist sie zurück, alltagstauglich, man muss also kein Racer sein um sie zu mögen. Auch wenn man gerne diesen blauen Sportwagen bis an die Grenzen austesten will, so wie unsere Kollegin Kati […]

2.000 protestieren gegen Regierung

Im Jahr 2000 gab es die sogenannten „Donnerstagsdemos“. Damals gegen die erste schwarz blaue Bundesregierung. 18 Jahre später versammeln sich die Gegner erneut. In der Linzer Innenstadt gingen 2.000 Demonstranten auf die Straße.

Linz bekommt Donauinsel

Es wurde viel diskutiert, teilweise heftig gestritten – und dennoch – passiert ist bis heute nichts. Die Rede ist vom Urfahraner Jahrmarktgelände. Es war einmal der größte Pendlerparkplatz von Linz – heute ist es eine ungenützte Betonwiese. Damit ist Schluss, denn Linz soll jetzt stattdessen eine Donauinsel bekommen.

Unikate aus Holz

Ein ganzer Baumstamm der zu einem Tisch wird, eine Bar aus Blattgold. Sehr edle und ausgefallene Möbelstücke macht Maylan aus St. Marienkirchen. Wir waren in der Manufaktur dabei wie das Interieur veredelt wurde.

Autolack schützt Haustür

Mercedes, Ferrari oder Audi. Die Lieblingsfarbe des Autos kann schon bald dieselbe der Haustür sein. Lacktüren sind der Renner schlechthin.

Polizei sucht diesen Mann

Die suche nach jenem Mann der Mittwochnachmittag eine Bankfiliale in der Leonfeldnerstraße in Linz Urfahr ausgeraubt hat läuft auf Hochtouren. Der Mann mit Sonnenbrille legte eine Plasiktasche auf das Bedienerpult und forderte Geld von den Angestellten. Seither fandet die Polizei nach einem ca. 180 bis 185 cm großen Mann, zwischen 20 und 30 Jahre alt. […]

Schwerverletzte Frau gerettet

Schwerverletzte Frau aus brennendem Hochhaus gerettet. Großeinsatz für die  Feuerwehr Donnerstagfrüh gegen sechs Uhr bei einem Hochhaus in der Rilkerstraße in Linz.

Lilo kracht gegen Auto

Lilo kracht in PKW. Der Auto-Lenker dürfte Mittwochabend in Eferding die Rote Ampel am Bahnübergang übersehen haben. Der rote VW wurde von der Lilo erfasst und mitgeschleift.

Meistgepiercter Mensch der Welt

Ein Mensch, der 100% seines Körpers voller Tattoos hat. Den Piercing-Weltrekordhalter mit 278 Intimpiercings. Findet man auf der Wildstyle und Tattoomesse in Linz. Aber was macht Hansi Hinterseer bei diesem Event? Hier alles rund um die Stars und Freaks der Tattooszene.

Jeder 2. arbeitet ehrenamtlich

Ob die Flüchtlingswelle 2015 oder das Jahrhunderthochwasser 2013. Es sind Krisen die ohne der Hilfe von Freiwilligen nicht bewältigbar wären. Mehr als jeder 2. hierzulande ist ehrenamtlich tätig. Nur wird das noch zu wenig wertgeschätzt, meint zumindest die ÖVP – und will jetzt daran etwas ändern.

Dickmacher vs. Lieblingsspeise

Ist helles Brot ungesund, dunkles tatsächlich wirklich immer Vollkorn und wie hält das Brot länger: im Kühlschrank oder in der Dose? Diese Brotmythen wollen wir heute aufklären und schicken Ernährungsexpertin Susanne Dirisamer zum Gastrocheck in die Linzer Arkade.

80er sind zurück

Animal Prints auf Kleidern, Hemden mit auffälligen Mustern und ausgewaschene Jeans. Die 80er sind zurück! Stoffe wie Samt wärmen uns, so wie unechte Fellwesten. Was auffällt die Kleidung ist multifunktionell, denn Jacken sind beidseitig tragbar.

Halloween ohne Kürbis

In Ebensee braucht man keine Kürbisse zu Halloween, auch kein Trick or Treat, also Süßes sonst gibt’s Saures. Da geht man Ruamleuchten am 31. Oktober. Die Vorbereitungen darauf haben wir mit der Kamera festgehalten, in unserer Brauchtumsserie Fensterln.

Sie prägen Linz seit 70 Jahren

Es gibt sie immer noch: Bauten aus der Zeit des Nationalsozialismus. Gebäude die bis heute stehen und die vor allem in der Landeshauptstadt zu finden sind. Beinahe jeder 8. Linzer wohnt in einem sogenannten Hitlerbau.

Wohin mit den Senioren?

Es ist quasi wie eine Oscar Auszeichnung, der Titel Seniorenfreundliche Gemeinde. Leonding hat diesen. Damit das so bleibt, wird viel dafür getan. Der Plan in den nächsten Jahren Neubau Seniorenheim Zentrum und Ausbau in Hart.So können mehr Plätze in Betreuungseinrichtungen garantiert werden.  

Formel 1 Star setzt auf OÖ

Warum fliegt ein Flugzeug? Das ist eine der häufig „gegoogelsten“ Fragen im Internet. Einen wichtigen Anteil daran hat der Flugmotor. Sie werden etwa in Gunskirchen hergestellt. Von einer Firma, die auch Formel 1-Stars wie Max Verstappen als Kunden hat.   Foto: Wikipedia

Grusel Brauch mit OÖ Ursprung

Verkleiden, Trick or Treat und Kürbisse schnitzen – was für viele zum 31. Oktober einfach dazu gehört ist für andere ein unnützer Trend aus Amerika, den keiner braucht. Doch Halloween hat mit Oberösterreich mehr zu tun als man glaubt.

Hype oder Superfood?

Sie ist bei Postings die Heldin in allen sozialen Netzwerken, macht sich auf Fotos dank der grünen Farbe einfach gut und schmeckt obendrein auch noch lecker. Nix geht mehr ohne Avocado. Was kann das Superfood? Wir haben Ernährungsexpertin Susanne Dirisamer in die Linzer Arkade geschickt.

Ex-Miss lächelt wieder

Miss Austria oder nicht Miss Austria? Das ist hier die Frage. Die schönste Frau des Landes darf es plötzlich nicht mehr sein. Wie Daniela Zivkov mit entkröntem, aber erhobenem Haupt ihr Können als Model zeigt. Wir haben Sie beim Herbstbummel begleitet.

Ex-Mister singt

Er war der schönste Mann Österreichs 2016, was viele nicht wissen, Philipp Rafetseder ist auch leidenschaftlicher Musiker. Mit The Grandmas tourt er in ganz Europa herum. Jetzt mit neuen Song „Dirndlgirl“. Das Lied war schnell auf Platz 1 der iTunes Charts und das Musikvideo wurde über 200.000 Aufrufe auf Facebook und Instagram geklickt. Bei den […]

Frau stirbt bei Frontalcrash

Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagabend auf der Steyrer Straße im Gemeindegebiet von Hargelsberg im Bezirk Linz-Land. Bei einem Frontalzusammenstoß bot sich den Hilfskräften ein schauriges Bild.

Sonntag beginnt Winterzeit

Eigentlich wollte sie Jean Claude Juncker ja abschaffen – fürs erste bleibt sie uns aber erhalten: Die Zeitumstellung. In der Nacht von Samstag auf Sonntag heißt es daher wieder, Uhren um eine Stunde zurückstellen.

IT-Branche sucht Fachkräfte

Neues Berufsinfopaket vorgestellt. Kepler Universität, Fachhochschulen aber auch der Landesschulrat sind mit an Bord. Es geht um eine Initiative Ausbildungen im IT-Bereich attraktiver zu gestalten.

Wunderbaum Edelkastanie

Damit Edelkastanienbäume wachsen, brauchts ein warmes Klima. Am Attersee gibt’s ein Platzerl wo es wärmer ist als sonst wo. Dort ist auch der einzige Edelkastanien Wald nördlich der Alpen. Wir fensterln heute mit Kati Zangenfeind, mit Maroni naschen und einem Waldspaziergang.

Alpinisten schlagen Alarm

Wem es im Sommer zu heiss war der schnürt jetzt seine Bergschuhe. Doch wandern im Herbst kann auch schnell gefährlich werden. Die Bergretter schlagen bereits Alarm, denn immer öfter müssen sie Wanderer aus Notsituationen retten.