Die Geschichte der Stillen Nacht – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Unterwegs im Advent


Die Geschichte der Stillen Nacht

In 300 Sprachen übersetzt. “Stille Nacht, heilige Nacht” ist somit eines der berühmtesten Weihnachtslieder der Welt. Am 24. Dezember 1818 wurde es in der Kirche St. Nikola in Oberndorf bei Salzburg erstmalig gespielt. Der Erfinder des Liedes kommt jedoch aus Oberösterreich. Die berühmten Zeilen schrieb der Innviertler Franz Xaver Gruber aus Hochburg Ach.

(Gesamt 485 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

Wirtesterben
Schenkenfelden bekämpft Wirtshaussterben
0
Gastro-Genossenschaft

Schenkenfelden bekämpft Wirtshaussterben

Österreichs Wirtshäuser haben seit Jahrhunderten Tradition Das Mittagessen, der Stammtisch, Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Zehrungen Seit einigen Jahren verschwinden aber immer mehr traditionelle Gaststätten Auch in der Mühlviertler Gemeinde Schenkenfelden Doch

(Gesamt 485 , 1 heute)