Weihnachten – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
59 Beiträge gefunden
Tannensalz
Salz aus Tannennadeln
0

Salz aus Tannennadeln

Wenn Sie Ihren Christbaum noch nicht entsorgt haben, dann hätten wir ein paar Ideen. Denn aus den Nadeln lässt sich zum Beispiel Salz herstellen. Oder „Waldduft“ für die Badewanne. Und zwar ganz einfach und mit wenigen Handgriffen. Kräuterpädagogin Hannelore Kleiß hat Tipps.
PK Halloween Nacht
„Krawalle blieben aus“
0

„Krawalle blieben aus“

Mit Sorge haben wohl viele Linzer die Silvesternacht erwartet. Befürchtete Krawalle sind zum Glück ausgeblieben. Was vielleicht auch damit zu tun hat, dass die Polizei unmittelbar nach Weihnachten die Ermittlungserfolge zur Halloween Nacht bekannt gegeben hat. Und die zeigen: Krawall machen hat Konsequenzen.
weihnacten
Tiere feiern mit Apfel-Christbaum
0

Tiere feiern mit Apfel-Christbaum

Karpfen, Bratwürsterl, und Fondue. Klassiker auf unserer Weihnachtstafel. Köstlichkeiten am Heiligen Abend gibt’s aber nicht nur für uns Zweibeiner. Wir waren im Linzer Zoo und haben die Weihnachtsmenüs der Tiere erfahren.
OE24 Punsch
Erinnerungen an Geschenke
0

Erinnerungen an Geschenke

Ein Kaufmannsladen aus Holz, die ersten Ski, eine Autorennbahn. Geschenksorgien gab es vor über 50 Jahren keine. Der Linzer Bürgermeister erinnert sich genau an den Heiligen Abend als kleiner Junge. Und ganz besondere Geschenke.
LASK Punsch
Wunschliste der LASK-Stars
0

Wunschliste der LASK-Stars

Ab dem Frühjahr spielt der LASK im neuen Stadion. Den Feinschliff soll das Christkind bringen. Kurz vor Weihnachten war der Fußballtempel aber offen für Fans – inklusive Treffen mit den LASK Stars.
Gablonzer
Essiggurkerl am Christbaum
0

Essiggurkerl am Christbaum

Ursprünglich wurden Christbäume mit Äpfeln, Kugeln und Süssem geschmückt. Heute ist erlaubt was gefällt. Neben Kugeln sind es auch Glasperlen die den Baum zum Strahlen bringen. Aber wussten Sie, dass eine Essiggurke als Baumbehang mittlerweile nicht mehr fehlen darf?
räuchern
„Räuchern vertreibt negative Energien“
0

„Räuchern vertreibt negative Energien“

Beifuß wird in Nepal zur Meditation und als Heilmittel bei Kopfschmerzen eingesetzt. Auch bei uns wächst dieses „Heilkraut“ und wird in Räuchermischungen gegeben. Genauso wie Salbei oder Weihrauch. In Oberösterreich hat Räuchern Tradition. Soll reinigen, schützen und negative Energien vertreiben.
Theresiengut
Beeinträchtigte bauen Krippe
0

Beeinträchtigte bauen Krippe

Unser LT1 Weihnachtsfenster führt uns heute zum Pöstlingberg. Eier einsammeln, Kühe melken und Kripperl bauen. Was von außen wie ein typischer Mühlviertler Bauernhof wirkt, ist weit mehr. Hier haben 28 Bewohner ein besonders zu Hause gefunden.
TALK Panholzer
Weihnachtstourismus ist zurück
0

Weihnachtstourismus ist zurück

2 Jahre so gut wie keine Christkindlmärkte und auch keinen Weihnachtstourismus. Seit einigen Wochen gibt’s jetzt endlich wieder Punsch, Glühwein und Co. Wie es den Standlbetreibern und den Touristikern tatsächlich geht, Kollege Dietmar Maier hat nachgefragt – und zwar beim Chef des bekanntesten Christkindlmarktes Österreichs.
Christstollen
Tricks für den perfekten Christstollen
0

Tricks für den perfekten Christstollen

Früher war der Christstollen ein Fastengebäck, heute naschen wir ihn in der Weihnachtszeit und trotz der vielen Kalorien natürlich ohne schlechtem Gewissen. Aber woran erinnert eigentlich der ovale Teig in Zucker gehüllt? Bei Brauchtumsexpertin Sabine Kronberger haben wir ihn gebacken und nachgefragt.
LT1_WeihnachtenStehtKopf_Thumbnail
Christbaum steht Kopf
0

Christbaum steht Kopf

Weihnachten steht Kopf- oder besser gesagt der Christbaum. Der wird heuer nämlich umgedreht. Warum das Ganze und welche Weihnachtstrends die Sozialen Netzwerke noch für uns bereithalten, Youtube-Star Aquamarin verrät es.
Sitebar