.insertAfter('.sticky-menu .cactus-header-search-form');

Wäsche im Bondage Style

Spitze, Schnüre und alles in schwarz. Seit dem Kino Film „50 Shades of Grey“ sind Dessous verspielter geworden. Heuer trägt Frau Wäsche im „Bondage Style“.

So stylt Mann schwarz

Frauenherzen sind ihre Beute, niemand ist vor ihnen sicher: die Rede ist von Herzensbrechern. Jetzt kann man sie jedoch frühzeitig erkennen – nämlich an ihrem Outfit. Melina Stumpf verrät Ihnen, was Mann diesen Winter trägt.

Wenn die Massen einfallen

In Zeiten von Billigfliegern, Discountreisen und Low-Budget-Hotels wird Reisen immer günstiger und alltäglicher für uns. Schnell übers Wochenende nach Venedig oder ein Kurtrip ans Meer, ganz normal. Doch was beutetet das für die Stadt, für die Einheimischen wenn die Touristen einfallen. Wir sprechen von einem Overtourism.

Nie wieder verwackelte Bilder

Wir checken mit Robert Hartlauer die beliebtesten Weihnachtsgeschenke und die sind smart und innovativ. Warum heuer Gimbles, Drohnen, Kopfhörer und ein neues Smartphone nicht fehlen dürfen? Hier die Geschenktipps.

Jede 5. ist Opfer

Nirgends in Europa werden laut europäischem Statistikamt so viele Frauen ermordet wie in Österreich. In den meisten Fällen ist die Gewalt eine Beziehungstat. Gewalt gegen Frauen ist weiter verbreitet als man annehmen möchte. Das zeigen leider auch die Zahlen beim Gewaltopfer Betreuungsteam am Kepler Universitätsklinkum – einem österreichweiten Prestigeobjekt.

Rapper geht auf Kuschelkurs

Seit einem Jahr ist er dick im Geschäft in der deutschen Rap-Szene. Der 29 jährige Julian Otto alias Bausa. „Was du Liebe nennst“ verkaufte sich mehr als 1 Million mal. „Baui“ so nennen ihn seinen Fans und mit ihnen geht er öfter Mal auf Kuschelkurs. So wie kürzlich im Empire St. Martin.

„Darauf kommt’s beim Geflügel an“

Geschlossene Wirtshäuser, verkürzte Öffnungszeiten und mittlerweile sogar Sperrtage in den Schigebieten. Der Gastronomie fehlen die Arbeitskräfte und die Betreiber können nichts dagegen tun. Nicht unbedingt. Denn es gibt sie doch noch. Die Gastronomen die gegen das Wirtesterben am Land ankämpfen.

Dieser Song spaltet das Land

Dieser Song spaltet in der Vorweihnachtszeit das Land: ganz klar – die Rede ist von Last Christmas. Für die einen DER Weihnachtshit schlechthin, für andere einfach nur nervig. Doch eins steht fest: er hat mittlerweile Tradition. Was die Leute vom Radio eigentlich dazu sagen: Melina Stumpf hat beim Life Radio Kundenpunsch nachgefragt.

Jeder 2. ist nicht versichert

Jedes Jahr passieren in Österreich knapp 800.000 Unfälle. Drei Viertel davon in der Freizeit. Sind einmal die gesundheitlichen Folgen überstanden, stellt sich oft die Frage nach den finanziellen Folgen. Vor allem dann, wenn eine dauerhafte Schädigung bleibt.

Von Bethlehem nach Linz

Das Friedenslicht aus Bethlehem ist in Linz angekommen. Der 11 jährige Niklas Lehner aus Vorchdorf hat es in der Geburtsgrotte von Jesus in Bethlehem geholt. Eine oberösterreichische Delegation mit Landeshauptmann Stelzer hat den kleinen Jungen bei dieser besonderen Friedensmission begleitet.

Welser eröffnen Opernball

Rausputzen erlaubt. Die Ballsaison steht wieder an. Wir waren beim Shooting der neuen Ausgabe der Oberösterreicherin dabei. Vor der Kamera standen zwei Ball-Profis. Maria und Christoph Santner von der Welser Tanzschule choreografieren nämlich heuer den Wiener Opernball.

Pannen unterm Christbaum

Punsch trinken, plaudern, Kekse essen. Wie jedes Jahr lädt LT1 zum traditionellen „Weihnachtsfest“ mit Kunden. Wir wollten wissen: Läuft am heiligen Abend immer alles glatt? Oder gibt´s auch Pannen, über die man weniger gerne spricht?

Rettung für Kleinbauern

67 Menschen hat ein Landwirt vor 20 Jahren ernährt. Heute sind es doppelt so viele. Das zeigt ganz deutlich: kleine Bauern sterben aus, Großbauern und Agrarkonzerne übernehmen. Im Mühlviertel setzen immer mehr auf bio und kämpfen so – erfolgreich – gegen das Bauernsterben.

Denkspiel für Hunde

Wenn Sie glauben Sudoku gibt’s nur für Menschen, dann liegen Sie falsch. Auch für Vierbeiner gibt es Intelligenzspiele. Die fordern und fördern den Hund.

Hier wohnt das Christkind

Die Adventzeit beginnt. Heißt noch 24 mal schlafen bis es Geschenke gibt. Zuvor muss aber noch von den Kindern der Brief ans Christkind geschrieben werden. Doch wohin mit dem Brief? Raus ans Fenster oder doch an eine bestimmte Adresse schicken? Wir haben sie jedenfalls gefunden diese Adresse. Und das Christkind und seine Helfer bei der […]

Nie wieder Kratzer

Eine Haustür die wahrscheinlich nach 30 Jahren noch immer gleich aussieht, die gibt’s. Und zwar sind die Oberflächen mit Keramik beschichtet. Kratzer lässt diese Tür kalt, die wischt man nämlich einfach weg.  

So lösen sie unsere Probleme

Eine ausgefallene Glühbirne, ein eingezwicktes Garagentor oder die Heizung funktioniert nicht. Es sind Probleme wie diese, die uns bei unserer Wohnung oft in den Wahnsinn treiben. Für Florian Diessl ist das hingegen Berufsalltag. Melina Stumpf hat ihn bei seinem Job als Hausverwalter besucht.

LASK ist Mannschaft des Jahres

Egal ob beim Fußball, Tischtennis oder Diskuswerfen. Oberösterreichs Sportler  mischen vor allem international ganz vorne mit. 365 Tage heißt es für sie meist Vollgas geben. So aber nicht Dienstagabend. Denn da wurde der Preis für den Sportler des Jahres vergeben und das sind die Gewinner. Foto: FB LASK

FACC baut Luft-Taxis

Zur Arbeit fliegen statt im Stau stehen. In China ist das schon Realität. Wenn wir uns in Zukunft ein Taxi rufen, wird das nicht anrollen sondern fliegen. Daran forscht gerade der Innviertler Flugzeugzulieferer FACC. Den ersten Prototypen gibt’s bereits.   Foto: facc.com

Hype um Black Friday

Seinen Ursprung hat der Black Friday in den USA. Seit Jahrzehnten stürmen Millionen Amerikaner an diesem bestimmten Tag den Einzelhandel um Schnäppchen zu ergattern. Seit 2006 nutzen auch immer mehr Österreicher den Prozentetag. Noch vor dem Weihnachtsgeschäft.

„Darum beneiden mich alle“

„Mein Leben ist ganz normal!“ sagt Franziska van Almsick. Und gerade deshalb wird die mehrfache Schwimm-Weltmeisterin von anderen Sportstars beneidet. Warum ein „normales Leben“ gerade für Sportler eine große Herausforderung ist?   Foto: Wikipedia

So verreisen Hunde

Mit einem Hund auf die Reise gehen – kennen wahrscheinlich viele von Ihnen – kann ganz schön stressig sein und zwar für Beide. Zu wenig Platz für den Hund oder die Box zu klein und ungemütlich. Entspanntes Reisen mit dem Vierbeiner, das geht anders.

Wasser statt Erdöl

Es war eigentlich Erdöl, nach dem vor genau 100 Jahren in Bad Schallerbach gebohrt wurde. Gefunden hat man Wasser, 37 Grad warm und mit Schwefel versetzt. Daraus ist die meist besuchte Therme Österreichs geworden.

Von der Logopädin zur Managerin

Eine Pilotin, eine Automechanikerin oder eine Bundeskanzlerin – Frauen in Männerdomänen sind schon längst keine Seltenheit mehr. Und trotzdem gilt es immer noch als außergewöhnlich, wenn eine Frau es nach ganz oben schafft. Dabei sind die Chefetagen inzwischen schon ziemlich weiblich.

Tür zum Falten

Es gibt sie oft, die kleinen Abstellräume, bei denen es echt schwierig ist eine Tür zu finden, die passt. Es gibt aber viele Möglichkeiten. Hier ein paar Ideen für echte Platzwunder.

Dating App als Vorbild

Warten an der Bushaltestelle, am Bahnhof oder im Kaffeehaus. Ganz egal wo, wir greifen zum Handy. Facebook, Instagram oder ein Spiel. Ganz egal die Wartezeit muss überbrückt werden. Mit einer neuen App soll sich das jetzt ändern. Denn dadurch kann diese Zeit auch sinnvoll genutzt werden.

Strada del Startup eröffnet

Eine Straße in einem Gebäude. Das gibt es seit gestern hochoffiziell nur in Linz. Eine reine Fußgängerzone zwar, dafür mit dutzenden Erfindern als Bewohner.    

Jeder 10. schmeißt hin

„Was willst du einmal werden?“ eine Frage die viele junge Menschen überfordert. Die Folge: Sie brechen die Ausbildung oder Lehre ab. Das kostet nicht nur Lebensjahre sonder auch Geld. Damit es erst gar nicht soweit kommt, soll eine sogenannte Potenzialanalyse helfen.

Linzer Cracks im Nationalteam

Sonntags ein Spiel mit dem Nationalteam, Dienstag das nächste mit den Black Wings. So straff sieht im Moment der Zeitplan von 6 Linzer Eishockeycracks aus. Wie sie mit der Doppelbelastung umgehen, Melina Stumpf hat 3 von ihnen getroffen.

So arbeiten wir in Zukunft

Es hat die Welt revolutioniert und keiner hat es vorhergesehen. Das SmartPhone, der eigentliche Beginn der Digitalisierung. 10 Jahre später geht es in der Arbeitswelt kaum noch ohne digitale Kenntnisse und in 10 Jahren wird es ohne gar nicht mehr gehen. So die Experten beim Zukunftsforum Arbeitsmarkt.