Innviertler vertreiben Dämonen – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Maschkerer Umzug


Innviertler vertreiben Dämonen

Redaktion: Theresa Breiteneder | Kamera: Wolfgang Witzany | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: St. Johann am Walde

Die Nächte zwischen Weihnachten und dem 6. Jänner gelten als besonders magisch. Es sind die sogenannten Rauhnächte. In dieser Zeit gibt’s viele Bräuche, die wieder beliebter werden. Einer davon ist mehrere hundert Jahre alt und wird nur noch in 2 Gemeinden gelebt. Wir waren für unsere Serie Fensterln in Saiga Hauns.

(Gesamt 752 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren