Unternehmer wegen NS-Symbol verurteilt – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
12 Monate bedingt


Unternehmer wegen NS-Symbol verurteilt

Redaktion: Patrick Grünzweil | Kamera: Siegfried Karte | Schnitt: Alina Auinger | Ort: Wels

Hakenkreuze, SS-Symbole und Bilder von Adolf Hitler. Ein Unternehmer aus dem Bezirk Vöcklabruck hat bei sich zu Hause eine Nazi-Sammlung gehortet. Am Dienstag ist ihm deshalb am Landesgericht Wels der Prozess gemacht worden. Wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung.

(Gesamt 326 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren