Messerattacke_Haslach_Prozess
45-Jährige sticht auf Freund ein
0

45-Jährige sticht auf Freund ein

Wegen Mordversuches musste sich eine 45-Jährige am Montag vor dem Landesgericht Linz verantworten. Die Ukrainerin soll im Oktober 2019 mit zwei Messern auf ihren Freund eingestochen haben.
Wullowitz
Doppelmörder von Wullowitz vor Gericht
0

Doppelmörder von Wullowitz vor Gericht

Am Linzer Landesgericht startete heute ein aufsehenerregender Mordprozess. Der Angeklagte, ein damals 33-jähriger Asylwerber aus Afghanistan hatte im Oktober letzten Jahres einen Rot-Kreuz-Mitarbeiter, und auf seiner Flucht auch noch einen Landwirt erstochen. Wolfgang Irrer war beim Prozessauftakt dabei.
kinderzimmermord
Prozess um Kinderzimmermord startet
0

Prozess um Kinderzimmermord startet

Jener Afghane, der vergangenen Dezember seine 16-jährige Freundin getötet haben soll, muss sich seit heute am Landesgericht Steyr wegen Mordes verantworten. Das Paar führte eine On-Off-Beziehung.
gold
4 Jahre Haft für Goldbarren-Dieb
0

4 Jahre Haft für Goldbarren-Dieb

Millionen-Prozess am Dienstag am Landesgericht Linz. Mehr als eine Million Euro an Goldbarren, Bargeld und Schmuck soll ein 31-jähriger kanadisch-israelischer Staatsbürger aus Bankschließfächern einer Bank am Hauptplatz der Landeshauptstadt gestohlen haben.
pflegerin
Pflegerin vor Gericht
0

Pflegerin vor Gericht

Pflegerin wegen Brandstiftung vor Gericht. Die 54-jährige Polin soll im Juli 2018 einen Brand im Haus ihrer Klientin in Frankenburg (Bezirk Vöcklabruck) gelegt haben.
hacker
FACC klagt Ex-Vorstände
0

FACC klagt Ex-Vorstände

FACC klagt ehemalige Chefs. Der Innviertler Flugzeugkomponentenhersteller FACC fordert von den beiden Vorständen insgesamt 10 Millionen Euro Schadenersatz. Hintergrund ist der Cyberbetrug, der Anfang 2016 bekannt wurde und die Firma 54 Millionen Euro gekostet hat.
justitia2
Rabl ist kein Hetzer!
0

Rabl ist kein Hetzer!

Verhetzungsverfahren gegen Welser Bürgermeister Rabl eingestellt. Weil er verhetzende Postings auf seiner Facebook Seite 2 Wochen lang nicht gelöscht haben soll, wurde Rabl bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.