hotelbrand
300.000 Euro Schaden
0

300.000 Euro Schaden

Weggeworfene Zigarette sorgt für Hotelbrand. In St. Georgen im Attergau brannte ein vollbesetztes Gästehaus in der Nacht auf Montag. 71 koreanische Gäste mussten evakuiert werden. Teilweise retteten sich diese mit Leintüchern aus dem brennenden Hotel. Restaurant, Küche und Rezeption standen im Vollbrand.   Foto: FF St. Georgen im Attergau