Kultur1152 Videos

Helene_Breuer
Von der Bäckerin zur Künstlerin
0

Von der Bäckerin zur Künstlerin

Wenn Helene Breuer in ihr Atelier geht, wird‘s bunt. Die Künstlerin hat uns ihre Leidenschaft gezeigt. Und verraten, dass es für sie noch lange so weitergehen kann.
maibaum
Linzer Maibaum kommt aus Neumarkt
0

Linzer Maibaum kommt aus Neumarkt

Ein Frühling ohne Maibaum, das war in der Landeshauptstadt letztes Jahr coronabedingt der Fall. Darum wurde ein Mini-Bäumchen symbolisch an die Stadt Linz übergeben. Heuer gibt es wieder einen 21 Meter großen. Dafür verantwortlich ist die Landjugend Neumarkt im Mühlkreis. Wir haben sie bei den Vorbereitungen besucht.
Landesausstellung
Die Geschichte einer Industriestadt
0

Die Geschichte einer Industriestadt

Wer aktuell an Steyr denkt, verbindet es automatisch mit MAN und 2300 Jobs, die verloren gehen könnten. Das geht auch an der heurigen Landesausstellung „Arbeit, Wohlstand, Macht“ nicht spurlos vorbei.
landestheater
„Vermissen den Applaus“
0

„Vermissen den Applaus“

Konzert, Theater, Musical. Das alles erleben wir derzeit, wenn überhaupt, dann nur online. Öffnungsschritte könnten Kultur ab Mitte Mai schon wieder möglich machen. Ab spätestens Herbst soll’s aber fix wieder losgehen. Das Landestheater ist bereit.
brückenlaf
Lainer & Engel joggen los
0

Lainer & Engel joggen los

Laufevents sind abgesagt. Auf der Couch sitzen müssen wir trotzdem nicht. Also Laufschuhe an und Kondition aufbauen, denn der Dreibrückenlauf findet trotz allem statt. Wie das klappt verraten Musiker Blonder Engel und Kabarettist Günther Lainer.
buettenpapier
Büttenpapier aus Traunkirchen
0

Büttenpapier aus Traunkirchen

Papier ist geduldig. Dieser Ausdruck ist Ihnen wahrscheinlich ein Begriff. Und Geduld braucht auch einer, der Papier macht. In Traunkirchen im oberösterreichischen Salzkammergut wird dieses Handwerk noch gepflegt. Wir haben eine der letzten Büttenpapier-Werkstätten Österreichs besucht.
Neuburger
Kräuterseitlinge aus dem Mühlviertel
0

Kräuterseitlinge aus dem Mühlviertel

Jetzt geht’s zum deftigen Essen ins Mühlviertel. Zur Firma Neuburger. Wobei deftig hier schon länger nicht mehr stimmt. Denn die Ulrichsberger haben sich mittlerweile ein zweites Standbein im fleischlosen Bereich aufgebaut. Patrick Grünzweil beim Betriebsbesuch dort, wo das Wort Leberkäse strengstens verboten ist.
Krapfen
„Krapfen legt man übers Knie“
0

„Krapfen legt man übers Knie“

Faschingszeit ist Krapfenzeit. In unserer Brauchtumsserie „Fensterln“ widmen wir uns der traditionellen Süßspeise. Woher stammt der Brauch, was hat das Schmalzgebäck mit einem Liebesbrief zu tun und warum machen Bäuerinnen mit großen Knien die besten Krapfen , Kollegin Kati Hinterreiter hat bei der Herstellung mitgeholfen und viele Aha-Erlebnisse gehabt.
Mai cocopellio
Mai Cocopelli bringt Fasching ins Kinderzimmer
0

Mai Cocopelli bringt Fasching ins Kinderzimmer

Superheld, Clown, Prinzessin. Die Kostüme bleiben heuer im Schrank. Wegen Corona gibt es keine Faschingsfeiern. Oh doch es gibt sie!  Kinderliedermacherin Mai Cocopelli bringt gute Laune ins Kinderzimmer. Und zwar: mit ihrer „ONLINE-Faschingsparty“ Wir haben die Details.
Wunderkammer
Steine erzählen ihre Geschichte
0

Steine erzählen ihre Geschichte

Wir gehen drauf, wir bauen damit, wir klettern sogar darauf. Steine sind um uns herum. Immer und überall. Die Wunderkammer widmet sich ihrer Vergangenheit und ihrer Zukunft.
sticken_fertig
Frankenmarkterin stickt für Könige
0

Frankenmarkterin stickt für Könige

Vorhänge, Geschirrtücher, Tisch- und Bettwäsche Verziert mit Stickmustern. Die entstehen in einer kleinen Stickerei in Frankenmarkt. Hotel und Gastronomiebetriebe aber auch Königshäuser lassen ihre Motive dort anfertigen. 5 Hightech-Maschinen rattern dafür täglich im Sekundentakt.
rap
LT1 Moderatorin spielt in Rap-Video
0

LT1 Moderatorin spielt in Rap-Video

Wer wünscht sich das nicht: Eine Liebeserklärung. Ein österreichischer Musiker schreibt aber nicht etwas einen Love-Song für die Liebste. Sondern für seine Festplatte. Warum ausgerechnet die sein Herz im Sturm erobert hat, und was das alles mit unserer Moderatorin Sandrine Wauthy zu tun hat….Viktoria Kimeswenger
alkohol
Schnapsidee gegen Verschwendung
0

Schnapsidee gegen Verschwendung

157.000 Tonnen Lebensmittel landen in Österreich im Müll. Pro Jahr. Ein junger Mühlviertler will das ändern. Er hat eine richtige Schnapsidee geboren. Und macht aus altem Brot, neuen Alkohol.
röösl
„Früher kam das goldene Rössl“
0

„Früher kam das goldene Rössl“

Alle Jahre wieder…die Frage: Wer bringt nun die Geschenke? Das Christkind, oder der Weihnachtsmann? Und beides stimmt. Besondere Weihnachtsbräuche von Österreich bis Finnland.
Gablonzer
Essiggurkerl am Christbaum
0

Essiggurkerl am Christbaum

Ursprünglich wurden Christbäume mit Äpfeln, Kugeln und Süssem geschmückt. Heute ist erlaubt was gefällt. Neben Kugeln sind es auch Glasperlen die den Baum zum strahlen bringen. Aber wussten Sie, dass eine Essiggurke als Baumbehang mittlerweile nicht mehr fehlen darf. Warum das so ist. Anja Linhart weiß mehr.
leodning1
Leonding feiert Alternativ-Advent
0

Leonding feiert Alternativ-Advent

Zusammenkommen am Punschstand: Das gibt´s heuer leider nicht. Viele Gemeinden haben zumindest Alternativ-Adventmärkte aufgebaut. So auch Leonding. Dort gibt´s einen magischen Postkasten und einen Corona-konformen Mistelzweig.
linzer advent
Christkindlmärkte gehen online
0

Christkindlmärkte gehen online

Advent ohne Punsch, Glühwein und Weihnachtshandwerk. Die Linzer Adventmärkte bleiben heuer geschlossen. Stadt und Marktfahrer wollen die Weihnachtsstimmung noch retten. Online -und offline.
frauentragen
Marienbild auf Wanderschaft
0

Marienbild auf Wanderschaft

Ein Bild, das von Familie zu Familie weitergegeben. Der Brauch des „Frauentragens“ fast vergessen. Ein Ehepaar in Pichling hält aber jedes Jahr daran fest. Auch heuer.
Weihnachtsbock
Heiße Tradition aus dem Innviertel
0

Heiße Tradition aus dem Innviertel

Schon im Mittelalter wurde Bier gestachelt. Des bedeutet in den Gerstensaft wurde ein heißes Eisen getaucht. Was es mit dem Brauch auf sich hat und wo die Tradition noch gelebt wird. Anja Linhart.
pexels-cottonbro-3952224 (2).jpg
Blühende Tradition als Glücksboten
0

Blühende Tradition als Glücksboten

Es ist ein Weihnachtsbrauch der immer mehr in Vergessenheit geraten ist. In Oberösterreich  wird er noch zelebriert. Am 4 Dezember werden Kirschzweige abgeschnitten. Und in eine Vase gestellt. Wenn sie blühen bedeutet das etwas.  Anja Linhart weiß mehr.
Bratwürstelsonntag
Millionen Würstel im Advent
0

Millionen Würstel im Advent

Es ist ein Brauch am ersten Adventsonntag. Das Bratwürstel essen. Ob Schweins- oder Kalbsbratwürstel, seit 200 Jahren wird diese Tradition zelebriert. Doch woher kommt der Bratwürstelsonntag eigentlich? Anja Linhart weiß mehr.
Arkade
Tuning für Taschen
0

Tuning für Taschen

Jetzt gibt’s Beautytipps für Maskenträger und Glücksmomente für Handtaschenträger, denn wir schicken LT1 Moderatorin Patricia Kaiser wieder zum Shoppen in die Linzer Arkade. Warum wir unsere Handtaschen jetzt aufmascheln und die Haut faltenfrei boosten? Das Thema beim Trendcheck.
lentos_fertig
Künstler bringt Museum an Grenzen
0

Künstler bringt Museum an Grenzen

Rein ins Museum und Ausstellung ansehen. Bis die aber fertig ist, braucht‘s viel Fingerspitzengefühl und oft einen Plan B. Wir waren exklusiv bei einem Ausstellungsaufbau im Lentos dabei – inklusive Kunstwerke auspacken.
FR_museum
Skulpturen im Miniformat
0

Skulpturen im Miniformat

Egal ob Ring, Collier, oder Armband: Anna Heindls Schmuckstücke sind echte Kunstwerke. Skulpturen im Miniformat, die man in den Koffer packen kann.
liliom_fertig
Liliom startet nach Lockdown-Pause
0

Liliom startet nach Lockdown-Pause

Sie lernen ihre Rollen, fühlen sich in Figuren rein, um auf der Bühne zu brillieren. Was aber, wenn kurz vor der Premiere alles abgesagt wird? Das Premierenfieber wird doppelt erlebt.
Land_des_Laechelns
Tenor wünscht sich eigenen Komponist
0

Tenor wünscht sich eigenen Komponist

Maßgeschneiderter Anzug, individuell designtes Haus, handgefertigter Schmuck. Direkt für einen gemacht, kann auch Musik sein. Komponist Franz Lehar hat das für Tenor Richard Tauber gemacht. Und die jetzige Generation der Opernsänger wünscht sich das auch.