Birgit Gerstorfer – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
128 Beiträge gefunden
elefantenrunde
Letzte Elefantenrunde auf LT1
0

Letzte Elefantenrunde auf LT1

Letzte Elefantenrunde vor der Landtagswahl. Mit den Spitzenkandidaten von ÖVP, FPÖ, SPÖ, Grünen und Neos. Die Politiker diskutieren über Impfpflicht, Klimaschutz und Zuwanderung. Die letzte Möglichkeit für Unentschlossene zum direkten Vergleich. Laut Umfragen weiß jeder 10. Wähler noch nicht, wo er sein Kreuzerl bei der Oberösterreich Wahl am Sonntag macht. Die Letzte Elefantenrunde Am Freitag […]
Jugend wählt
So wählt die Jugend
0

So wählt die Jugend

Sind 16-Jährige eigentlich reif genug, um wählen zu gehen? Oder steigt mit dem Wahlrecht das Pflichtbewusstsein sich zu informieren. So hat vor rund 15 Jahren die Debatte rund um das Wahlalter in Österreich ausgesehen. Seit 2007 dürfen 16 Jährige zur Wahlurne. Und damit ist Österreich Vorreiter in der EU.  
frazuen
Die Runde der Frauen
0

Die Runde der Frauen

Die LT1-Talk Runde der Spitzenpolitikerinnen mit Welt der Frauen Chefredakteurin Sabine Kronberger. Vor der Kulisse des Linzer Hauptplatzes werden Themen wie Bildung, Pflege & Gesundheit, Familie sowie Kinderbetreuung angesprochen.
Eltern Kinder
SPÖ fordert kürzere Ferien
0

SPÖ fordert kürzere Ferien

Kürzere Sommerferien. Laut SPÖ sind 14 Wochen Ferien im Jahr zu viel für die Eltern. Vor allem in den 9-wöchigen Sommerferien sei es oft schwer eine Betreuung zu organisieren. Deshalb der Vorschlag: Pflichtschulen sollen bereits 3 Wochen vor Schulbeginn wieder aufsperren. Der Besuch aber freiwillig bleiben.
gerstorfer
Psychische Probleme nehmen zu
0

Psychische Probleme nehmen zu

Laut WHO leidet jeder dritte Europäer mindestens einmal im Leben an einer psychischen Erkrankung. Auch in Österreich sind psychische Probleme weit verbreitet. Das Bewusstsein über die eigene mentale Gesundheit ist nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie gestiegen.
111_Gerstorfer_Pflege
Gerstorfer fordert Pflegereform
0

Gerstorfer fordert Pflegereform

5 Jahres Jubiläum feiert heute Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer. Sie blickt aber bereits in die Zukunft. Rund 125.000 Menschen in OÖ werden 2040 pflegebedürftig sein. Und derzeit gibt es dafür zu wenig Personal.Das zeigen die Statistiken vom Land OÖ.  Der Grund: Die ausständige Pflegereform und der Fachkräftemangel in der Pflege.