wirtschaftsbund
„Betriebe müssen wieder arbeiten!“
0

„Betriebe müssen wieder arbeiten!“

Eigentlich hätte am Donnerstag der Neujahrsempfang des Oberösterreichischen Wirtschaftsbundes stattgefunden. In Zeiten der Corona-Pandemie ist so eine Veranstaltung aber undenkbar. Und die Covid-19 Krise spielt auch die Hauptrolle beim Ausblick der führenden Wirtschaftsfunktionäre im Land.
corona
„Sind seit 1 Jahr im Ausnahmezustand!“
0

„Sind seit 1 Jahr im Ausnahmezustand!“

Ein Jubiläum das nicht zum Feiern ist. Vor genau 1 Jahr wurde in Oberösterreich der 1. Coronafall bestätigt. Zu wenig Schutzausrüstungen, Krankenhäuser die an ihre Belastungsgrenzen stoßen und von einem Lockdown zum nächsten. Herausforderungen die bis heute andauern, nur jetzt ist die Frage nicht woher Masken nehmen, sondern eher wie möglichst rasch zum Impfstoff kommen.
wolfgang_fertig
1 Million für St. Wolfgang
0

1 Million für St. Wolfgang

Ein paar Hotellerie-Praktikanten feiern einen Geburtstag, wenige Tage später ist ein Tourismusort lahm gelegt. Der schlimmste Albtraum heimischer Tourismusbetriebe im Corona Sommer 2020 – in St. Wolfgang ist er zur Wirklichkeit geworden. Jetzt will man die Gäste zurückholen, der Ort bekommt dafür vom Land eine saftige Finanzspritze.
altenheim_Fertig
Anschober verspricht Lösungen
0

Anschober verspricht Lösungen

Besuchsverbot in Altenheimen könnte gelockert werden, so Gesundheitsminister Rudi Anschober am Dienstag. Seit sechs Wochen dürfen Bewohner keinen Kontakt mit Angehörigen haben. Der Wunsch nach persönlichen Treffen steigt und damit auch der Druck auf die Regierung.
111_SEKUNDEN_FACC_Grossauftrag
FACC schreibt Millionenverlust
0

FACC schreibt Millionenverlust

FACC mit Millionenverlust. Das Corona Jahr 2020 hat den Innvierlter Luftfahrtzulieferer in wirtschaftliche Turbulenzen gebracht. Unter strich steht ein Jahresverlust von knapp 75 Millionen Euro bei einem Umsatz von etwa einer halben Milliarde. Grund dafür: Der Markt für Flugzeuge ist durch die Pandemie eingebrochen.
Fitnessstudio
Fitnessgeräte übersiedeln
0

Fitnessgeräte übersiedeln

Obwohl die Fitnessbranche mit dem Lockdown in der Krise steckt, sperrt in Enns ein neues Studio auf. Ein Kraftakt, tonnenschweres Equipment wird dafür übersiedelt. Die Mitarbeiter haben ihr Fitness-Training mit dem Umzug somit gleich absolviert.
frau_fertig
Frauen in der Corona-Krise
0

Frauen in der Corona-Krise

Von einer besonderen Belastung für Frauen, sprach heute Oberösterreichs Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer im Zusammenhang mit der Coronakrise.
veranstaltung_fertig
Großveranstaltungen bis Ende August abgesagt
0

Großveranstaltungen bis Ende August abgesagt

Großveranstaltung wird es frühestens im September geben, so Vizekanzler Werner Kogler Freitagvormittag. Bis Ende Juni wurden bereits alle Veranstaltungen abgesagt. Große, bei denen viele Menschen eng nebeneinander stehen wie etwa Stadtfeste oder Festivals werden bis Ende August nicht möglich sein.
kindergarten_fertig
Linz öffnet Kindergärten
0

Linz öffnet Kindergärten

Die Kinderbetreuungseinrichtungen der Landeshauptstadt öffnen am 4. Mai. Eigentlich war eine stufenweise Öffnung geplant, entsprechend der Empfehlungen des Gesundheitsministeriums.
lokal_ferit
Lokale sperren Mitte Mai auf
0

Lokale sperren Mitte Mai auf

Die Corona Maßnahmen werden schrittweise gelockert. Ab 1. Mai sollen neben Friseuren auch alle Geschäfte und Dienstleister öffnen, wie etwa Masseure, Fußpfleger oder Kosmetikstudios, das gab die Regierung Dienstagnachmittag bekannt.
maturant_fertig
Maturanten zurück in den Klassen
0

Maturanten zurück in den Klassen

Nach dem gestrigen Landesfeiertag haben ab heute auch in Oberösterreich wieder die Schulen geöffnet. Vorerst für 8.000 Schüler aus den Matura- und Abschlussklassen. Doch schon bald sind die nächsten an der Reihe.
sperrstunde_fertig
OÖ verschärft nicht
0

OÖ verschärft nicht

In Vorarlberg, Tirol und Salzburg wird die Sperrstunde für die Gastronomie auf 22:00 Uhr vorverlegt. OÖ wird vorerst nicht nachziehen.
imas talk
Österreicher starten pessimistisch ins Jahr
0

Österreicher starten pessimistisch ins Jahr

3 von 4 Österreicherinnen bezeichnen 2020 als nicht besonders gutes oder sogar richtig schlechtes Jahr. Auch bei den Meinungsforschern erwies sich Corona als der große Spielverderber. Wolfgang Irrer hat mit Paul Eiselsberg vom Linzer IMAS Institut eine zum Jahresende erstellte Studie gesprochen.
kurzarbeit_fertig
Rückgang der Kurzarbeit
0

Rückgang der Kurzarbeit

812.000 Menschen sind derzeit in Österreich in Kurzarbeit. Arbeitsministerin Christine Aschbacher gab das heute bei einer Pressekonferenz bekannt.
Voest
Voestalpine verzeichnet massiven Verlust
0

Voestalpine verzeichnet massiven Verlust

Ein Minus von 276 Millionen verzeichnet der Stahlkonzern Voestalpine im ersten Halbjahr 2020. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 115 Millionen Euro eingefahren.
gastro_fertig
Wirte hoffen auf Gutscheine
0

Wirte hoffen auf Gutscheine

Wirte hoffen auf Gutscheine. Die Situation in der Gastronomie bleibt angespannt. Ab Freitag dürfen in Lokalen nur mehr sechs Personen an einem Tisch sitzen.