gespag – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
12 Beiträge gefunden
lkh voecklabruck
LKH Vöcklabruck baut aus
0

LKH Vöcklabruck baut aus

Mehr Dialyseplätze, eine moderne Laborstraße und eine eigene Tagesklinik für Kinder und Jugendpsychosomatik. Das Krankenhaus Vöcklabruck baut aus. Patienten müssen dann nicht mehr in andere umliegende Spitäler fahren, sondern können direkt vor der Haustüre noch besser behandelt werden.
lkh rohrbach
Rohrbach holt neuen Intensivmediziner
0

Rohrbach holt neuen Intensivmediziner

Ein schwerer Autounfall und das nächste Krankenhaus ist eine Stunde entfernt. Eine Horrorvorstellung. Die Entfernung zum nächsten OP entscheidet bei Schwerstverletzten über Leben und Tod.  Besonders deutlich wird das in Rohrbach. Noch vor 20 Jahren war diese Horrorvorstellung hier Realität.
schaerding_gespag
Schärding holt Spitzenarzt
0

Schärding holt Spitzenarzt

Zu wenig Fachärzte am Land. Und auch generell sterben die Hausärzte aus. So die Schlagzeilen der Vergangenheit. Das LKH Schärding bekommt davon eher weniger mit. Denn hier ist seit 6 Monaten ein Spitzenarzt am Werk.
mrt-rohrbach
4.500 MRT Untersuchungen in Rohrbach
0

4.500 MRT Untersuchungen in Rohrbach

Mehr als 50.000 Skiunfälle passieren jährlich auf Österreichs Skipisten. Am häufigsten, Knieverletzungen wie Kreuzbandriss oder Meniskusschaden. Für die Diagnose braucht’s oftmals eine MRT Untersuchung. So eines steht seit Anfang Februar im LKH Rohrbach.
adorable-21998_1280
OÖ braucht mehr Platz für Nachwuchs
0

OÖ braucht mehr Platz für Nachwuchs

Babyboom in Oberösterreichs Spitälern. 2017 gab es alleine in den sechs gespag Spitälern mehr als 5.000 Geburten und über 1 Million ambulante Behandlungen. Für mehr Platz wird jetzt die Infrastruktur weiter ausgebaut. 2019 soll bereits das Kinder Reha Zentrum in Rohrbach-Perg eröffnet werden.
Strahlenzentrum_Klinikum_Voecklabruck
Sterberate bei Krebs rückläufig
0

Sterberate bei Krebs rückläufig

Krebs ist heutzutage kein Todesurteil mehr. Durch verbesserte Medizin ist die Ãœberlebensrate deutlich gestiegen. Und dennoch seit Jahren nimmt auch die Zahl der Krebspatienten zu. Jährlich erkranken in Oberösterreich mittlerweile 5.000 Menschen. Tendenz steigend.