Covid_Sport_Lockerung
Das sind die neuen Lockerungen
0

Das sind die neuen Lockerungen

Nach dem Ministerrat am Mittwoch traten heute Bundeskanzler Kurz und drei seiner Minister vor die Presse um weitere Lockerungen bekanntzugeben. Während sich weltweit pro Tag immer noch 150.000 Menschen mit dem Coronavirus infizieren, gibt es aktuell lediglich 474 Erkrankte in Österreich. Zeit also um einige Maßnahmen ab kommendem Mittwoch zurückzunehmen.
Reguerungssitzung
50 Milliarden gegen die Wirtschaftskrise
0

50 Milliarden gegen die Wirtschaftskrise

„Die Weltwirtschaftskrise macht auch um Österreich keinen Bogen“, so Bundeskanzler Sebastian Kurz heute nach der zweitägigen Regierungsklausur. Durch zahlreiche Maßnahmen sollen Menschen und Unternehmen im Land unterstützt werden. Rund 50 Milliarden Euro wird die Bundesregierung dafür aufwenden.
Lockerungen_Corona
Maskenpflicht fällt
0

Maskenpflicht fällt

Die von vielen erhofften Lockerungen treten in gut zwei Wochen in Kraft. Ab 15.Juni fällt bis auf wenige Ausnahmen die Maskenpflicht. Dazu wird die Sperrstunde von 23 auf 1 Uhr verlängert. Bundeskanzler Kurz spricht von weniger Regeln und mehr Eigenverantwortung.  
kurz_fertig
„Bundesländer dürfen nachschärfen“
0

„Bundesländer dürfen nachschärfen“

Corona-Regeln sollen vereinfacht werden. Konkret bedeutet das, es soll weniger aber dafür klarere Regeln geben. „Es braucht mehr Fokus auf Eigenverantwortung und Hausverstand“, so Bundeskanzler Kurz am Dienstag.
Kurz_Linz
Bund will Konsum fördern
0

Bund will Konsum fördern

Ein zweiter Shutdown wäre in Oberösterreich schwer zu verdauen, meint Landeshauptmann Thomas Stelzer. Er hat gestern mit dem Bundeskanzler um Steuererleichterungen für die Unternehmen und ihre Angestellten verhandelt.
Kurz
„Sind auf dem Weg zur Normalität“
0

„Sind auf dem Weg zur Normalität“

Bund übernimmt einen Teil der Corona-Kosten. Allein in Oberösterreich sind bis Ende April rund 50 Millionen Euro angefallen. Etwa für Testungen oder Schutzkleidung. Ein konkretes Paket soll kommende Woche fixiert werden, heißt es bei der Landeshauptleutekonferenz am Freitagnachmittag in Linz.
Gastropaket_3
Regierung schnürt „Wirtepaket“
0

Regierung schnürt „Wirtepaket“

Rund 500 Millionen schwer wurde heute das von der Bundesregierung angekündigte Wirtepaket vorgestellt. Vor allem mit Steuersenkungen soll die Gastronomie, die ab kommenden Freitag wieder öffnen darf, angekurbelt werden.
update_fertig
Kickl attackiert Kurz für Corona-Politik
0

Kickl attackiert Kurz für Corona-Politik

Die aktuelle Zahlen dürfen durchaus Anlass zu Optimismus geben. Zwei Wochen nach dem teilweise Öffnen von Geschäften zeigt die epidemiologische Kurve immer noch einen guten Verlauf. Der Höhepunkt mit den meisten Corona-Infizierten war zwischen 23. und 27.März. Seither gehen die Neuerkrankungen immer weiter zurück. Auch nach dem 14.April, dem ersten Tag der Lockerungen.
Corona_News
„Geschäfte öffnen schrittweise“
0

„Geschäfte öffnen schrittweise“

Seit heute gibt es einen Fahrplan für die Wiederöffnung der heimischen Geschäfte. Bundeskanzler Kurz beschwor jedoch die Bevölkerung, auf jeden Fall noch die nächsten 8 Tage durchzuhalten, damit tatsächlich am Dienstag nach Ostern die ersten Geschäfte wieder öffnen können.
Corona_Maskenpflicht
Jetzt gilt Maskenpflicht
0

Jetzt gilt Maskenpflicht

Als erstes Land in Europa führt Österreich diese Woche wegen der Corona-Pandemie eine Maskenpflicht ein. Wie heute bekanntgegeben wurde, sollen ab Mittwoch die ersten Supermärkte diese Masken ausgeben.
Cornoa_Verlaengerung
„5% sind zu sorglos“
0

„5% sind zu sorglos“

Mittlerweile sind in Oberösterreich über eintausend Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Vor allem in der Stadt Linz und den Bezirken Perg und Urfahr Umgebung steigen die Zahlen nach wie vor besonders stark an. Gesundheitsminister Anschober wandte sich heute an jene 5% der Österreichischen Bevölkerung, die sich noch nicht ausreichend an die Regeln des „Social-Distancing“ halten. […]
Schule_2
Schulen können länger geschlossen bleiben
0

Schulen können länger geschlossen bleiben

„Eine Lockerung vor Ostern wird dezidiert nicht stattfinden“, so Bundeskanzler Sebastian Kurz am Mittwoch. Das trifft auch den Unterricht an Schulen. Kurz geht derzeit davon aus, dass Schulen noch deutlich länger als bis Ostern geschlossen bleiben.
kurztest_final
Kurz will 15.000 pro Tag
0

Kurz will 15.000 pro Tag

Die Corona Tests sollen auf 15.000 pro Tag erhöht werden, so Bundeskanzler Sebastian Kurz Dienstagmittag. Bisher wurden über 28.000 Personen getestet.
Cornoa_Verlaengerung
Regierung verlängert Corona-Maßnahmen
0

Regierung verlängert Corona-Maßnahmen

Die Ausgangsbeschränkungen werden bis 13. April verlängert. Das gab Bundeskanzler Sebastian Kurz am Freitag bekannt. Derzeit gibt es österreichweit 2400 Corona Fälle, in Oberösterreich sind es 427.
Corona_Todesfall
27-Jährige stirbt an Coronavirus
0

27-Jährige stirbt an Coronavirus

Nun hat also auch Oberösterreich den ersten durch das Coronavirus verursachten Todesfall. Eine 27-Jährige, die wegen mehrer Vorerkrankungen bereits längere Zeit in Behandlung war, ist heute Mittwoch im Linzer Kepler Universitätsklinikum verstorben. Hier unser aktuelles Update zur Coronakrise.
Corona_Tag2
Jetzt heißt´s Durchhalten
0

Jetzt heißt´s Durchhalten

Das Coronavirus breitet sich weiter aus, jeden dritten Tag verdoppelt sich die Zahl der Infizierten. Oberösterreich hat hinter Tirol die zweitmeisten Erkrankten in der Republik. Bundeskanzler Sebastian Kurz rief heute zum Durchhalten auf.
coronatag1
Oberösterreich zeigt Disziplin
0

Oberösterreich zeigt Disziplin

Es ist eine Situation, wie sie noch niemand von uns erlebt hat. Das öffentliche Leben ist eingeschränkt, viele Geschäfte haben geschlossen. Krankenhäuser schotten sich ab, die Straßen sind zum Teil menschenleer. Tag 1 unter den von der Bundesregierung angeordneten Maßnahmen und Verboten.
Kurzkogler
Kurz und Kogler angelobt
0

Kurz und Kogler angelobt

Alexander van der Bellen nahm heute die Angelobung der neuen Bundesregierung vor – für den Bundespräsidenten bereits die dritte Angelobung innerhalb von 8 Monaten, galt es doch letztes Jahr zwei Übergangsregierungen einzusetzen.
regierung
Türkis-Grün präsentiert Programm
0

Türkis-Grün präsentiert Programm

Vor knapp 100 Tagen wurde gewählt. Jetzt ist es fix. Sebastian Kurz und Werner Kogler haben am Donnerstag Nachmittag ihr 300 seitiges Regierungsprogramm präsentiert. Was die Oberösterreicher davon halten.
kurz umfrage
Koalitionsgespräche starten
0

Koalitionsgespräche starten

ÖVP und Grüne starten Koalitionsgespräche, das gab ÖVP Chef Sebastian Kurz Montagvormittag bekannt. Die Entscheidung darüber sei sowohl bei den Grünen als auch bei der ÖVP einstimmig gefallen.
sebastian kurz
„Cyberangriff manipuliert Wahl“
0

„Cyberangriff manipuliert Wahl“

Vom blauen Wahlauftakt in Pasching zum türkisen in Ried. Fast zeitgleich hat die ÖVP im Innviertel den Wahlkampf in Oberösterreich begonnen. Und fischt dabei auch im FPÖ-Wähler-Pool.
sebastian kurz
„Pflege zu Hause stärken“
0

„Pflege zu Hause stärken“

Am Sonntag in 6 Wochen finden in die vorgezogenen Nationalratswahlen statt. Für die ÖVP geht Sebastian Kurz ins Rennen, und er will seinen Job als Bundeskanzler zurück. Freitagvormittag war er auf Kurzbesuch in Oberösterreich, und machte klar: Die künftige Finanzierung der Pflege älterer Menschen müsse als erstes nach Bildung einer Regierung angegangen werden.  
industrie
„Keine Schulden wegen Wahlzuckerl“
0

„Keine Schulden wegen Wahlzuckerl“

Im Parlament in Wien herrscht aktuell das sogenannte „freie Spiel der Kräfte“. Die OÖ Industrie erinnert das zurück an eine ähnliche Konstellation 2008. Damals sind in nur einer Nationalratssitzung Beschlüsse gefasst worden ,die dem Steuerzahler Milliarden kosteten. So etwas dürfe nicht mehr passieren. 
kurzoooe
„Regierungs-Rauswurf war unnötig“
0

„Regierungs-Rauswurf war unnötig“

In 3 Monaten müssen wir wieder zu den Wahlurnen. Der Wahlkampf für die Nationalratswahl im September hat offiziell noch nicht begonnen. Inoffiziell sehr wohl. ÖVP-Obmann hat gestern in Oberösterreich die Werbetrommel gerührt.
kurz in linz
„Wollen fairen Wahlkampf“
0

„Wollen fairen Wahlkampf“

Noch vor einem Monat hätte man ihn mit „Herr Bundeskanzler“ angesprochen. Sebastian Kurz will auf diesen Posten zurück. Doch das wird in jedem Fall noch dauern. Ende September finden die vorgezogenen Nationalratswahlen statt. So optimistisch ist Kurz, bei diesen als klarer Sieger hervorzugehen, wie derzeit alle Umfragen prognostizieren.
kurz umfrage
Regierung Kurz gestürzt
0

Regierung Kurz gestürzt

185 Mal gab es in der zweiten Republik einen Misstrauensantrag. Alle wurden abgeschmettert. Der 186. wird in die Geschichte eingehen. Denn er bedeutet das vorläufige Ende von Bundeskanzler Sebastian Kurz.