motorradbergrennen
„Man darf nicht stürzen“
0

„Man darf nicht stürzen“

„Man muss seine Grenzen kennen“. Vor allem, wenn 300 km/h bergauf gefahren werden. Nicht ungefährlich, beim Motorradbergrennen in Landshaag aber Standard. Wie sich die Fahrer körperlich und mental vorbereiten, Melina Stumpf.