Ulrike Schwarz – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
7 Beiträge gefunden
Landtag
„Russisches Gas muss fließen“
0

„Russisches Gas muss fließen“

Oberösterreich ist das Industriebundesland Nummer 1. Daher benötigen viele Betriebe große Mengen an Gas für ihre Produktionen. Man denke nur etwa an die voestalpine. Alternativen dazu gibt es praktisch nicht. Deshalb hat der Landtag heute die Bundesregierung aufgefordert, einem EU-Embargo von russischem Gas nicht zuzustimmen.
staatsbürgershcaft
Debatte um Staatsbürgerschaft
0

Debatte um Staatsbürgerschaft

Die SPÖ fordert, dass Menschen die seit 6 Jahren in Österreich leben, einfach und ohne hohe Kosten Österreichische Staatsbürger werden können. Wenig überraschend sind ÖVP und FPÖ strikt dagegen, und haben bei der heutigen Landtagsitzung einen entsprechenden Antrag eingebracht.
schilddrüse
„Es geht um 2.300 Jobs“
0

„Es geht um 2.300 Jobs“

Mitten in der größten Arbeits- und Wirtschaftskrise die OÖ seit dem 2. Weltkrieg erlebt hat, löst VW die Standort Garantie für das MAN Werk in Steyr. Eine Schockmeldung für Steyr im Oktober 2020. Der Oberösterreichische Landtag hat einen Tag vor der geplanten MAN Betriebsversammlung genau dort zum Thema Arbeit getagt.
sigl bezirkstour
Politiker gemeinsam auf Tour
0

Politiker gemeinsam auf Tour

Während sich die Parteien im  Wahlkampf für die Nationalratswahl um Abgrenzung zueinander bemühen suchen die Landtagsabgeordneten in Oberösterreich Gemeinsamkeiten.  Gemeinsam mit Landtagspräsident Viktor Sigl gehen sie quasi auf Team Building Tour in ihren Bezirken.
atom
„Nein zu Atomkraft“
0

„Nein zu Atomkraft“

Österreich ist ein atomkraftwerkfreies Land. Wasserkraft, Wind- und Solarenergie. Das ist die Zukunft, und das wissen wohl auch andere. Dennoch wird vielerorts an der Kernenergie festgehalten. Das findet im OÖ Landtag niemand gut – und so gab es heute einen klaren Auftrag an die Bundesregierung.
landtag
Vergebliche Kritik von SPÖ
0

Vergebliche Kritik von SPÖ

In der ersten Sitzung des Landtags nach der Sommerpause war die Zusammenlegung der diversen Krankenkassen noch einmal ein Thema, das polarisierte. Während sich SPÖ und Grüne nicht mit dem Beschluss der Bundesregierung abfinden wollen, verteidigen ÖVP und FPÖ die Entscheidung.
Sitebar